Zum Hauptinhalt springen

Detailansicht

Absolventenfeier im Fachbereich Sozialwissenschaften

Die Universität Bremen wird immer feierlicher – und Rituale kommen gut an. So stößt auch die Absolventenfeier im Fachbereich Sozialwissenschaften am morgigen Samstag auf gute Resonanz. Von den 281 Absolventinnen und Absolventen, die seit November 2007 ihren Abschluss im Fachbereich Sozialwissenschaften gemacht haben, kehren einige von weit her an ihre Uni zurück, um die Abschluss-Urkunde feierlich entgegen zu nehmen. Daniel Bloemers reist zum Beispiel aus Bologna (Italien) an. Mehr als 70 Absolventinnen und Absolventen sowie über 120 Gäste haben ihre Teilnahme an der Absolventenfeier zugesagt. Sie findet am Samstag, den 8. November 2008 um 17 Uhr im Hörsaal des GW 1 (gegenüber Universum) statt. Das Duo Incantate (Esther Rengers und Patrick Köhn) und das Theater der Versammlung sorgen für eine festliche Umrahmung der Feier.

Die besten Examensarbeiten werden besonders gewürdigt. Jan Sparsam ist seit diesem Jahr Diplom-Soziologe und hat sein Studium mit der Note 1 abgeschlossen. Weitere herausragende Leistungen haben u. a. Jochen Empen (Soziologie Bachelor of Arts),

Kirsten Wenselau (Geschichte Bachelor of Arts),

Mathias Dietz (Politikwissenschaften Bachelor of Art) und Olena Müstak (Kulturgeschichte Osteuropa Magister) erbracht.

Im Fachbereich Sozialwissenschaften sind fünf Studienfächer – Europastudien, Soziologie, Geographie, Politikwissenschaften und Geschichte – vertreten. Insgesamt sind 32 Studienabschlüsse möglich. Dementsprechend weit gefasst sind die Themen der Abschlussarbeiten: Von der Wasserstandsschwankungen an der deutschen Ostseeküste und deren Küstenmorphologische Auswirkungen über Sozialhilfeempfänger in den USA nach der Reform von 1996 bis zu hin zur Stellung der CDU im Land Bremen und die Anti-Rassismus-NGOs in Russland.

 

Wetere Informationen:
Universität Bremen
Fachbereich Sozialwissenschaften
Dr. Werner Petrowsky

Tel. 0421-218-67301
wpetprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de