Zum Hauptinhalt springen

Detailansicht

Bremer Studienpreis würdigt Abschlussarbeiten

Die „unifreunde“, die Gesellschaft der Freunde der Universität Bremen und der Jacobs University, verleihen am Dienstag, 16. März 2021, ab 18 Uhr digital den Bremer Studienpreis für herausragende Abschlussarbeiten. Einen Sonderpreis stiftet die Bruker Daltonik GmbH.

Bereits seit 1983 würdigt die Gesellschaft der Unifreunde außergewöhnliche Abschlussleistungen. Per Zoom wird die Konrektorin für Forschung, wissenschaftlichen Nachwuchs und Transfer der Universität Bremen, Professorin Jutta Günther, die Preisverleihung eröffnen und die Gäste begrüßen. Grußworte sprechen die Bremer Senatorin für Wissenschaft und Häfen, Dr. Claudia Schilling, und Professor Bengt Beutler, Vorstand der Gesellschaft. . Die Laudationes übernehmen die Wissenschaftlerinnen bzw. Wissenschaftler, die die Arbeiten der Absolventinnen und Absolventen begutachtet haben.

Die Preisträgerinnen und Preisträger des Bremer Studienpreises 2020 sind:

Dissertation im Bereich Natur- und Ingenieurwissenschaften: Dr. Dennis Philipp aus dem Fachbereich Physik zum Thema: „Theoretical Aspects of Relativistic Geodesy“.

Masterarbeit im Bereich Natur und Ingenieurwissenschaften: Louisa Granzow aus dem Fachbereich Mathematik zum Thema: „Deep Learning for Picking Seismic Arrival Times at Neumayer Station, Antarctica“.

Dissertation im Bereich Sozial- und Geisteswissenschaften: Dr. Cindy Roitsch aus dem Fachbereich Kulturwissenschaften zum Thema „Kommunikative Grenzziehung – Herausforderungen und Praktiken junger Menschen in einer vielgestaltigen Medienumgebung“.

Masterarbeit im Bereich Sozial- und Geisteswissenschaften: Lucas von Blumröder aus dem Fachbereich Kulturwissenschaften zum Thema „Die Nutzung von maschinellem Lernen für den Erlass von Ermessensentscheidungen der öffentlichen Verwaltung“.

Sonderpreis der Bruker Daltonik GmbH im Bereich Natur- und Ingenieurwissenschaften für Dr. Maria Sofia Palagonia aus dem Fachbereich Produktionstechnik für ihre Dissertation zum Thema „Lithium recovery from diluted brines by means of a flow-through electrodes reactor“.

Weitere Informationen:

Anmeldungen unter: eventsprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

www.uni-bremen.de


Fragen beantwortet:

Julia Pundt
Universität Bremen
Referat Rektoratsangelegenheiten
Tel.: +49 421 218-60116
E-Mail: julia.pundtprotect me ?!vw.uni-bremenprotect me ?!.de

 

Studierende sitzen um einen Rechner
Der Studienpreis wird für hervorragende Abschlussarbeiten verliehen.