Zum Hauptinhalt springen

Detailansicht

Die Lehre im Mittelpunkt am 4. Juni 2014

Am 4. Juni 2014 dreht sich an der Universität Bremen alles um Lehre und Studium. Studierende und Lehrende werden gemeinsam zahlreiche Aspekte rund um die Lernkultur an der Universität in unterschiedlichen Veranstaltungen thematisieren. Um allen eine Teilnahme am „Tag der Lehre“ zu ermöglichen, ist der 4. Juni 2014 zum „Dies Academicus“ erklärt worden. Statt reguläre Lehrveranstaltungen zu besuchen, wird über die Studiensituation insgesamt nachgedacht. Das Ziel: Im Dialog auf Augenhöhe Lernen und Lehre weiterhin verbessern.

Höhepunkt des Tages ist die Vergabe des Berninghausen-Preises für hervorragende Lehre ab 18 Uhr im GW 2, Raum B 3009. Die Preisträgerinnen und Preisträger: In der Kategorie „Hervorragend gestaltetes Seminar“ Dr. Jan Büttner (Studiengang Geschichte), Dr. AndraThiel-Hoffmeister (Studiengang Biologie) für den Bereich ein „Exzellentes Praktikum“ und in der Kategorie „Studierendenpreis“ Dr. Oliver Hinkelbein (Fachbereich Kulturwissenschaften).

Was passiert am Tag der Lehre?

Der Vormittag wird in den Fachbereichen und Studiengängen genutzt, in Treffen von Lehrenden und Studierenden über die konkrete Studiensituation vor Ort zu sprechen. Welche Probleme gibt es? Was kann gemeinsam getan werden, Lehre und Studium zu verbessern? Außerdem wird der Tag genutzt, wichtige Informationen in den Studiengängen und Fachbereichen zu transportieren, zum Beispiel über Auslandssemester und Tutorien. Auch die Stugen bieten Veranstaltungen an, damit die Anliegen der Studierenden Gehör finden.
Den Nachmittag eröffnet die Konrektorin für Lehre und Studium Heidi Schelhowe um 16 Uhr im GW2, Raum B 3009. Danach hält Professor Peter Tremp von der PH Zürich den Vortrag „Forschung als Studiengangsprofil – Die Universität als ‚Großes Laboratorium‘“. Der Didaktik-Experte wird über die Einbindung des Forschenden Lernens in die Studiengangskonzeption sprechen. Damit schlägt er einen Bogen zwischen dem Forschenden Lernen als inhaltlichem und didaktischem Profil der Universität Bremen und der konkreten Herausforderung, diese Form des Lehrens und Studierens umzusetzen und in den Studiengängen zu verankern.

Mehr Informationen: www.uni-bremen.de/lehre-studium/hochschuldidaktik/tag-der-lehre

Viele Menschen bei einer öffentlichen Veranstaltung.