Zum Hauptinhalt springen

Detailansicht

Die Universität kommt in die Stadt

Mit Vorträgen, Workshops, Wissenschaftsshows, Stadtführungen, Talkrunden und der Ausstellung WARUM? DARUM. kommt die Universität ab Mitte Oktober in die Stadt. Zudem findet am 14. Oktober ein Festakt im Rathaus statt – an diesem historischen Datum wurde die Universität 1971 gegründet.

Mit über 40 Programmpunkten präsentiert sich die Universität Bremen in den Herbstferien vom 16. bis 30. Oktober 2021 mit ihrem Veranstaltungsformat CAMPUS CITY in der Stadt. In Vorträgen, Stadtführungen, Wissenschaftsshows, Workshops und Talkrunden können Interessierte in die Welt der Wissenschaft und Universität an unterschiedlichen Orten eintauchen – wie etwa in der MARKTHALLE ACHT, in der Baumwollbörse Bremen, im Bürger- und Sozialzentrum Huchting, im Übersee-Museum Bremen, in der Kunsthalle, im Gerhard-Marcks-Haus und vielen weiteren Orten. Bei den Veranstaltungen ist für alle Altersgruppen etwas dabei: ob Physik- oder Chemieshow, eine mathematische Stadtführung, Veranstaltungen zu politischen, historischen und anderen gesellschaftsrelevanten Themen.

Anmeldungen sind ab dem 8. Oktober möglich unter www.uni-bremen.de/campus-city . Bei allen Veranstaltungen gilt die 3G-Regel.

WARUM? DARUM.-Ausstellung bis zum 7. November

Vom 15. Oktober bis 7. November 2021 ist die Ausstellung WARUM? DARUM. in der Unteren Rathaushalle zu sehen. Warum ist die Universität Bremen wichtiger Bestandteil der Bremer DNA? Und wo ist sie überall zu finden? Zum 50-jährigen Bestehen wurden mehr als 50 beispielhafte Orte im ganzen Land sichtbar. Sie zeigen, wo Forschende, Lehrende und Studierende ein wichtiger Teil der Wirtschaft, Politik, Verwaltung, Bildung oder Kultur sind – und wo Ideen und Kooperationen aus der Universität heraus Neues bewirkt haben. Jetzt fasst die Ausstellung in der Unteren Rathaushalle alle Orte zusammen. Öffnungszeiten der Ausstellung sind immer Mittwoch bis Sonntag von 11 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. Auch hier gilt die 3G-Regel.

In der Ausstellung sind mit dabei:

Alfred-Wegener-Institut Helmholtz Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI) · AOK Bremen/Bremerhaven · Arbeitnehmerkammer Bremen · ArcelorMittal Bremen; swb · BIBA – Bremer Institut für Produktion und Logistik · Bienenstand des Bürgerzentrums Neue Vahr · Bremer Rathaus · bremer shakespeare company · Bremer Zentrum für Baukultur (b.zb) · Bremische Bürgerschaft · Denkort Bunker Valentin · Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) · Deutsches Schifffahrtsmuseum (DSM) · encoway · Fan-Projekt Bremen · Fraunhofer-Institut für Digitale Medizin MEVIS · Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung  IFAM · Gerhard- Marcks-Haus · GEWOBA · Handelskammer Bremen · HERE AHEAD - Academy for Higher Education Access Development · Haus der Wissenschaft · KLUB DIALOG · Kultur Vor Ort · Kunsthalle Bremen · Landeszentrale für politische Bildung Bremen · Landesinstitut für Schule (LIS) · Landesvertretung Bremen in Brüssel / EuropaPunktBremen · Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung (ZMT) · Leibniz-Institut für Präventionsforschung und Epidemiologie – BIPS · Leibniz-Institut für Werk-stofforientierte Technologien – IWT · MARUM – Zentrum für Marine Umweltwissenschaften der Universität Bremen · Max-Planck-Institut für Marine Mikrobiologie (MPIMM) · meerMINT · Mercedes-Benz Werk  Bremen · Reishunger · smart insights® · Stadtbibliothek Bremen ·  Stiftung der Universität Bremen · Sparkasse Bremen · team  neusta · Theater Bremen · Technisches Bildungszentrum Mitte  (TBZ Mitte) · OHB · Überseemuseum Bremen · unifreunde · Universum® Bremen · Wilhelm-Focke-Oberschule · YUFE - Young Universities for the Future of Europe · Zentrum für angewandte Raumfahrttechnologie und Mikrogravitation (ZARM) · Zentrum für Künstlerpublikationen · Zentrum für Lehrerinnen-/Lehrerbildung und Bildungsforschung (ZfLB) / Schulzentrum Walle

50 Jahre Universität Bremen – wir bedanken uns bei unseren Partnerinnen und Partnern:

•    Alumni der Universität Bremen e.V.
•    AOK – Die Gesundheitskasse
•    Bremen NEXT
•    Bremen Vier
•    Die Sparkasse Bremen
•    Gesellschaft der Freunde der Universität Bremen und der Jacobs University
•    Stiftung Bremer Wertpapierbörse
•    Weser-Kurier
•    WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH

 

Weitere Informationen:

•    www.uni-bremen.de/campus-city

•    www.uni-bremen.de/warum   

•    www.uni-bremen.de/50jahre

•   Service für die Medien: Unter diesem Link finden Sie Pressetexte und Fotos zu 50 Jahre Universität Bremen: www.uni-bremen.de/50-jahre/presse

•    Hashtags: #UniBremen50 / #OffenSeit1971  / #50JahreWARUM
 

Fragen beantworten:

Julia Pundt
Zentrales Veranstaltungsmanagement
Universität Bremen
Telefon: +49 421 218-60116
E-Mail: julia.pundtprotect me ?!vw.uni-bremenprotect me ?!.de

Meike Mossig
Stellv. Leitung Referat Hochschulkommunikation und -marketing
Universität Bremen
Tel. +49 421 218-60168
E-Mail: mmossigprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

Kristina Logemann
Leitung Referat Hochschulkommunikation und -marketing
Universität Bremen
Telefon: +49 +49 218-60155
E-Mail: kristina.logemannprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

Das Wort WARUM steht in großen Buchstaben mit dem Uni-Logo stehen auf einem Marktplatz mit Menschen. Im Hintergrund Rathaus und Dom.
Warum ist die Universität Bremen wichtiger Bestandteil der Bremer DNA? Und wo ist sie überall zu finden? Zum Beispiel im Rathaus. Das Bild ist im Sommer mit Bürgermeister Andreas Bovenschulte für die Ausstellung WARUM? DARUM. entstanden.