Zum Hauptinhalt springen

Detailansicht

Für StartUps: Wettbewerb CAMPUSiDEEN 2022 startet

Bremer StartUp-Gründerinnen und -Gründer aufgepasst: Auch in diesem Jahr zeichnet der Ideenwettbewerb CAMPUSiDEEN wieder die besten Geschäftsideen und Geschäftskonzepte der Bremer Hochschullandschaft aus. Bewerbungsschluss ist der 29. Mai 2022.

Mit Preisen im Gesamtwert von 20.000 Euro werden die besten Einreichungen prämiert und im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung am 13. Oktober 2022 ausgezeichnet. Neben attraktiven Geld- und Sachpreisen profitieren alle Finalistinnen und Finalisten auch fachlich, etwa durch exklusive Feedbackgespräche mit hochkarätigen Wirtschaftsexpertinnen und -experten aus Bremen und umzu. Teilnahmeberechtigt sind Studierende, Alumni und Mitarbeitende der Universität Bremen, der Hochschule Bremen, der Hochschule Bremerhaven, der Hochschule für Künste Bremen und der Jacobs University Bremen sowie aus deren Instituten und Forschungseinrichtungen.

CAMPUSiDEEN ist eine gemeinsame Initiative der Universität Bremen, der Hochschule Bremen, der Hochschule Bremerhaven, der Hochschule für Künste Bremen, der Jacobs University Bremen, sowie der Bremer Aufbau-Bank. Durchgeführt wird der Wettbewerb von der Hochschulinitiative BRIDGE. Seit der ersten Ausschreibung 2003 wurden mehr als 750 StartUp-Ideen eingereicht. Damit gehört CAMPUSiDEEN zu den erfolgreichsten Ideenwettbewerben an deutschen Hochschulen.

In diesem Jahr wird CAMPUSiDEEN von folgenden Partnerinnen und Partnern unterstützt: Bremer Aufbau-Bank, encoway, ESA BIC, Handelskammer Bremen, Kanzlei Nachtwey IP, Sparkasse Bremen, Stiftung Bremer Wertpapierbörse und team neusta.


Weitere Informationen:

www.bridge-online.de/campusideen
www.uni-bremen.de


Fragen beantwortet:

Sarah Thiel
BRIDGE Gründungsunterstützung
Universität Bremen / Uni Transfer
Tel.: (+49) 421 218-60346
E-Mail: sarah.thielprotect me ?!vw.uni-bremenprotect me ?!.de

CampusIdeen
CAMPUSiDEEN zeichnet auch 2022 wieder die besten Geschäftsideen und Geschäftskonzepte der Bremer Hochschullandschaft aus.