Zum Hauptinhalt springen

Detailansicht

Mehr als 400 Gäste feiern Sommerfest

Beste Laune bei warmen Temperaturen: Mehr als 400 Gäste vornehmlich aus der Wissenschaft, aber auch aus Politik, Verwaltung und Stadtgesellschaft waren der Einladung des Uni-Rektorats zum Sommerfest gefolgt und feierten am Freitag bis spät in die Nacht auf dem Uni-Campus. So nutzte der neue Staatsrat für Wissenschaft Dr. Joachim Schuster die Gelegenheit, sich auf sein neues Amt einzustimmen.

Für die „unifreunde“, die das Sommerfest überhaupt erst ermöglichten, waren Professor Bengt Beutler, Fredo Berninghausen und Dr. Heiko Staroßom mit dabei. Der gut gelaunte Uni-Rektor Professor Wilfried Müller freute sich nicht nur, dass zum 40. Geburtstag der Universität der Hundertjährige Kalender trotz des Klimawandels seine Gültigkeit behalten hatte und das Wetter entsprechend gut mitspielte. Er freute sich auch, dass die Uni Bremen sich in ihrem 40. Jahr auf dem Weg zur Exzellenzuniversität befindet.

Das symbolisiert auch die neue „Uni-Straßenbahn“, die seit dem 22. Juni auf der Linie 6 zwischen Flughafen und Universität unterwegs ist. Mit dem Slogan „40 Jahre Universität Bremen - Auf dem Weg zur Exzellenz!“ wird so die Endphase des Uni-Antrags für die Exzellenzinitiative begleitet: Bis zum 1. September muss die Universität ihren Vollantrag einreichen. Im Juni 2012 entscheidet sich, ob sie Exzellenzuniversität wird.

DG 020-0189