Zum Hauptinhalt springen

Detailansicht

Raum der Stille inmitten der Universität eröffnet

Universität Bremen bietet Raum für Ruhe und Rückzug im hektischen Universitätsalltag

Nr. 352 / 13. November 2011 SC

Die Universität Bremen verfügt jetzt über einen „Raum der Stille“. Ihn hat gestern Abend die Konrektorin für Interkulturalität und Internationalität, Professor Yasemin Karakasoglu, der universitären Öffentlichkeit zur Nutzung übergeben. Als Rückzugsraum für Ruhesuchende, Meditation und Gebet ist er Bestandteil des universitären Diversity-Konzepts und verspricht ein Ort des Weltanschauungen übergreifenden, interkulturellen wie auch interreligiösen Dialogs zu werden.

Initiiert durch das Rektorat entwickelte eine Arbeitsgruppe engagierter Hochschulangehöriger bestehend aus verschiedenen Hochschulgruppen, darunter auch die christlichen Hochschulgemeinden und der Islamische Hochschulbund, sowie Vertretern und Vertreterinnen des Fachbereichs Kulturwissenschaften und Erziehungswissenschaften sowie des International Offices ein Konzept zur Gestaltung des Raums, das nun erfolgreich umgesetzt wurde.

Die räumliche Ausgestaltung ist bewusst weltanschaulich neutral gehalten und kann daher ungeachtet religiöser Zugehörigkeit von den Universitätsangehörigen genutzt werden. Die Konrektorin für Interkulturalität und Internationalität betonte in ihrer Eröffnungsrede: „Der Raum der Stille ist ein Angebot an alle Angehörigen und Gäste unserer Universität, die sich aus dem häufig hektischen Universitätsalltag zurückzuziehen und neue Kraft für den Alltag schöpfen möchten. Das Konzept, was wir gewählt haben, soll die Anerkennung gelebter Vielfalt auf dem Campus ausdrücken. Mit Blick auf unsere internationalen Gäste ist es zugleich ein Zeichen für unsere Willkommenskultur.“

In einem von Gunther Gerlach, Fachbereich Kulturwissenschaften, geleiteten Seminar werden darüber hinaus Studierende während des Sommersemesters 2013 weitere Gestaltungskonzepte entwerfen, die im Anschluss im Rahmen einer Ausstellung präsentiert werden sollen. Die Ausstattung des Raums der Stille wurde durch eine Spende der Sparkasse ermöglicht.

Der Raum der Stille befindet sich an zentraler Stelle im Gebäude GW2, B 1800 und ist ab sofort ganztägig von 7 – 20 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen:

Universität Bremen
Konrektorin für Interkulturalität und Internationalität
Prof.Dr. Yasemin Karaka?o?lu
E-Mail: kon3protect me ?!vw.uni-bremenprotect me ?!.de 
und
International Office
Janna Rodi
E-Mail: janna.rodiprotect me ?!vw.uni-bremenprotect me ?!.de
Tel. 0421/218-60382