Zum Hauptinhalt springen

Detailansicht

Sommerangebot des Sprachenzentrums

Das Sprachenzentrum der Hochschulen im Land Bremen bietet von August bis September 2022 ein vielfältiges Intensivkursprogramm an. Wer überlegt, eine Sprache zu lernen oder seine Sprachkenntnisse aufzufrischen, ist hier richtig. Die meisten der Kurse stehen allen Interessierten offen.

Chinesisch, Gebärdensprache, Spanisch und vieles mehr: Ein- bis zweiwöchige Intensivsprachkurse werden für neun Sprachen angeboten. Bis auf Koreanisch finden nach jetziger Planung alle Kurse in Präsenz statt.
Die Anfängerkurse für Italienisch, Polnisch, Russisch und Portugiesisch sowie die Englischkurse auf dem Sprachniveau B1 sind als Bildungszeit nach dem Bremischen Bildungszeitgesetz anerkannt. Sie richten sich an Studierende, Studienbewerber:innen und alle Interessierten aus Bremen und dem Umland.
Im Bereich Englisch liegt der Fokus auf der Vermittlung von akademischen und fachsprachlichen Kompetenzen. Angeboten werden verschiedene zweiwöchige Intensivkurse auf den Niveaus B2 bis C1, über die auch die erforderlichen Nachweise zur Studienzulassung erbracht werden können.

Internationaler Hochschulsommerkurs wieder vor Ort

Der Internationale Hochschulsommerkurs findet in diesem Jahr wieder in Präsenz statt. Das Sprachenzentrum freut sich auf 80 Teilnehmende aus Ländern von Ägypten bis Usbekistan. Die Teilnehmenden bekommen viele Gelegenheiten, ihre Sprachkenntnisse in der Stadt anzuwenden.

Angebote für Mitarbeitende

Viele Lehrveranstaltungen werden zwischenzeitlich auf Englisch abgehalten, daher möchten sich einige Lehrende in diesem Bereich noch aktiv verbessern. Das greift der zweitägige Online-Workshop „Englisch für Lehrende“ auf und unterstützt Lehrende aller vier Hochschulen kompakt und praxisnah bei der Weiterentwicklung ihrer individuellen Sprachkompetenzen für die englischsprachige Lehre.

Individuelles Sprachenlernen und Coaching

Im Tutorenprogramm können Studierende in der vorlesungsfreien Zeit mit tutorieller Begleitung ihre Sprachkenntnisse selbstständig erweitern. Zusätzlich bietet das Tutorenprogramm eine sprachübergreifende Schreibberatung an – für Hausarbeiten und andere Texte. Auch Tandemvermittlung ist über den Sommer hinweg möglich. Beratung dazu und zu weiteren Selbstlernmaterialien bietet das Selbstlernzentrum im GW2. Rückmeldung zu englischsprachigen Texten aller Art und weiterführende Hilfestellungen zum Schreiben auf Englisch bietet der WRITER’S HELP DESK mit individueller Online-Einzelberatung nach Vereinbarung. Für Studierende der Universität Bremen sind diese Angebote kostenfrei.

Das semesterbegleitende Sprachprogramm für das Wintersemester 2022/23 startet am 17. Oktober 2022

Weitere Informationen:

www.uni-bremen.de/szhb

Kontakt über E-Mail: szhbprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

 

Würfel mit Buchstaben
Das Sprachenzentrum der Hochschulen im Land Bremen bietet von Februar bis April 2022 wieder ein vielfältiges Programm.