Zum Hauptinhalt springen

Detailansicht

Sprachlich fit für Studium und Beruf

Das Fremdsprachenzentrum der Hochschulen startet ins Wintersemester

Nr. 288 / 5. Oktober 2010 SC

Im Wintersemester 2010/2011 wartet das Fremdsprachenzentrum der Hochschulen im Lande Bremen (FZHB) mit einer besonderen Neuheit auf: ab jetzt wird auch die internationale Sprache „Esperanto“ angeboten. Die Plansprache ist leicht zu erlernen und hat Kultcharakter. Als weitere Besonderheit werden beim „Blended Learning“ in einem Online-Klassenzimmer die Vorteile von elektronisch unterstütztem Lernen und Präsenzveranstaltungen kombiniert.   

Insgesamt bietet das FZHB Kurse in 20 Sprachen an. Als Schwerpunkte gibt es sowohl eine Wissenschafts- und Fachorientierung als auch sprachlich-interkulturelle Vorbereitung auf die internationale Kommunikation in Studium und Beruf. Selbstlernzentren an sieben Standorten erlauben es, auch ohne Kurs in über 40 Sprachen selbstständig mit Computersoftware zu arbeiten. Für autonom Lernende wird ein begleitendes Tutorenprogramm und eine Lernberatung empfohlen. Das Fremdsprachenzentrum arbeitet eng mit renommierten europäischen Kulturinstituten zusammen, die in Bremen ansässig sind: dem Institut Français (Französisch), dem Instituto Cervantes (Spanisch) und dem Goethe-Institut (Deutsch).
Florian Puschmann

Kursbeginn für hochschulübergreifende Kurse (Standort Universität und Kulturinstitute) ist der 25. Oktober 2010. Weitere Informationen, Preise und Online-Anmeldung für Kurse, Selbstlernen und Tutorenprogramm: www.fremdsprachenzentrum-bremen.de
                                                                                                                                                                                                         Florian Puschmann

Ansprechpersonen:

Fremdsprachenzentrum der Hochschulen im Lande Bremen

Allgemein: Dr. Bärbel Kühn, Tel.: 0421-218-61962, E-Mail: bkuehnprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

Selbstlernzentren: Rüdiger Fehse, Tel.: 0421-216-61990, E-Mail: rfehseprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

Tutorenprogramm: Dr. Astrid Buschmann-Göbels, Tel.: 0421-218-61961, E-Mail: bugoeprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de