Zum Hauptinhalt springen

Detailansicht

Waldabenteuer in den Herbstferien

Für die Kinder von Beschäftigten bietet die Universität Bremen in Kooperation mit dem Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) in den Herbstferien eine Betreuung an. Mit Spiel, Spaß und Entdeckergeist können die Sechs- bis Zehnjährigen den Herbst erleben. Der Unkostenbeitrag beträgt 25 Euro.

Die goldene Herbstzeit lockt mit ihren vielfältigen Formen, Farben und Naturereignissen. Eine spannende Zeit des Wandels für kleine Nachwuchsforschende und Naturliebende. Gemeinsam geht die Gruppe den Geheimnissen dieser Jahreszeit spielerisch auf den Grund: Wie viele Baumarten können wir im Stadtwald finden? Können wir Tiere beobachten und welche Pilze verstecken sich unter dem Laub?

Die Betreuung findet im Zeitraum vom 19. bis 23. Oktober täglich von 10 bis 14 Uhr im Stadtwald statt. Die Anmeldung ist über die Webseite der Universität möglich. Ansprechpartnerin ist Samira Abdel Wahed aus dem Kanzler-Referat.

Um auch hier die Corona-Hygienebedingungen einzuhalten, können 10 Kinder an diesem Waldabenteuer teilnehmen. Weitere Ferienangebote bietet das „Familiennetz Bremen“ im bremer ferienkompass.

Weitere Informationen:

Anmeldung Waldabenteuer: https://www.uni-bremen.de/familie
bremer ferienkompass: https://bremer-ferienkompass.de/

Fragen beantwortet:

Samira Abdel Wahed
Universität Bremen
Referat 08 - Zentrale Angelegenheiten der Verwaltung und Organisationsentwicklung
Familiengerechte Hochschule/Dual Career Service
Tel.: +49 421 218-60857
E-Mail: samira.abdel.wahedprotect me ?!vw.uni-bremenprotect me ?!.de

Eine Gruppe von Kleinkindern mit bunten Jacken und Rucksäcken.