Zum Hauptinhalt springen

Detailansicht

Prof. Dr. Ingrid Darmann-Finck - Fachbereich Human- und Gesundheitswissenschaften

Für ihre Pionierarbeit im Bereich der Pflegepädagogik und Pflegedidaktik wurde Professorin vom Institut für Public Health und Pflegeforschung der Universität Bremen mit dem Deutschen Pflegepreis geehrt.

Er ist die höchste nationale Auszeichnung auf diesem Gebiet und wird an Persönlichkeiten oder Institutionen verliehen, die sich durch ihr Wirken um die Pflege und das Hebammenwesen in Deutschland besonders verdient gemacht haben. Die Gesundheitswissenschaftlerin hat sich jahrzehntelang beruflich und ehrenamtlich auf diesem Gebiet engagiert. Als innovativ und nachhaltig würdigte der Deutsche Pflegerat ihre wissenschaftliche Arbeit. Neuartige pflegedidaktische Konzepte seien von ihr und den anderen beiden Preisträgerinnen entwickelt und wirksam etabliert worden. Dies reiche bis zum Aufbau von Studiengängen und Forschungsverbänden.

Foto von Ingrid Darmann-Finck