Zum Hauptinhalt springen

Detailansicht

Jörg Holkenbrink - Fachbereich Kulturwissenschaften

Im April ist der Bildungsforscher und Theaterregisseur Jörg Holkenbrink im Alter von 64 Jahren verstorben.

Jörg Holkenbrink war der künstlerische Leiter des Zentrums für Performance Studies der Universität Bremen und Gründer des angeschlossenen Theaters der Versammlung, das als eine der ersten Forschungsbühnen in Deutschland gilt. Zu Holkenbrinks Arbeitsschwer- punkten zählten Inszenierungen zwischen Bildung, Wissenschaft und Kunst sowie die Entwicklung von Methoden für Forschendes Theater. 1993 wurde Holkenbrink mit dem Berninghausen-Preis für ausgezeichnete Lehre und ihre Innovation im Hochschulbereich ausgezeichnet. Jörg Holkenbrink galt als diskussionsfreudiger Gesprächspartner, der sich zwischen den Disziplinen bewegte und seine Studierenden zu neuen Perspektiven anregte.

Foto von Jörg Holkenbrink