Zum Hauptinhalt springen

Detailansicht

Prof. Dr. Birte Berger Höger – Fachbereich Human- und Gesundheitswissenschaften

Birte Berger-Höger ist seit November Juniorprofessorin für Pflegewissenschaft am Institut für Public Health und Pflegeforschung. Sie übernimmt die Leitung der Abteilung Pflegewissenschaftliche Evaluations- und Implementierungsforschung.

Nach ihrer Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin studierte sie das Lehramt an beruflichen Schulen mit dem Schwerpunkt Gesundheitswissenschaften an der Universität Hamburg. 2019 promovierte sie dort zum Thema Decision Coaching durch spezialisierte Pflegefachkräfte in der Onkologie. Ihre Forschungsarbeit wurde mit dem David-Sackett-Preis des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin (DNEbM) e.V. ausgezeichnet. Es folgten Forschungstätigkeiten an der Martin-Luther-Universität Halle Wittenberg. In ihrer Forschung beschäftigt sie sich mit der Entwicklung, Evaluation und Implementierung von komplexen Interventionen zur Förderung der informierten gemeinsamen Entscheidungsfindung zwischen Versorgungsgeber:innen und –nehmer:innen.

Foto von Birte Höger