Zum Hauptinhalt springen

Detailansicht

Prof. Dr. Ron Kikinis - Fachbereich Mathematik / Informatik

Professor Ron Kikinis, der bisherige Leiter des Fraunhofer-Instituts für Digitale Medizin MEVIS in Bremen, hat einen Ruf an die renommierte Harvard Medical School in den USA angenommen. Dort lehrt er als „B. Leonard Holman Endowed Professor of Radiology“ an der Harvard Medical School (HMS).

Die Stiftungsprofessur zählt zu den höchsten akademischen Auszeichnungen, die die Medical School vergeben kann. Kikinis bleibt Bremen zumindest als Kooperationspartner erhalten. So koordiniert er in den USA ein Konsortium namens „Imaging Data Commons“ (IDC), an dem auch das Fraunhofer MEVIS beteiligt ist. Hier geht es darum, Bilddatenbanken zur Krebsforschung so zu organisieren, dass sie deutlich einfacher für multizentrische Studien verfügbar sind. Jetzt leitet Professor Horst Hahn das Fraunhofer MEVIS alleine. Zuvor hatte er mit Ron Kikinis sechs Jahre lang als Doppelspitze agiert.

Foto von Horst Hahn und Ron Kikinis