Zum Hauptinhalt springen

User-Centered

Workshop zu den Nutzungserfahrungen mit dem Studierendenverwaltungsportal MOIN

 

Die Universität Bremen verwendet seit einiger Zeit MOIN (Mein Online-Informations-Netz) für die digitale (Selbst-)Verwaltung von Bewerbung, Zulassung und Formalitäten rund um Einschreibung, Beurlaubung und vielem mehr.

Um die Anwendung von MOIN weiter zu verbessern, plant die Universität Bremen einen Workshop mit verschiedenen Nutzungsgruppen, um von deren Anwendungserfahrungen zu lernen. Dabei dürfen die Perspektiven der Studierenden natürlich nicht fehlen! Deshalb suchen wir Studierende mit MOIN-Nutzungserfahrung, die Lust und Zeit haben, diese zu teilen und mit anderen Studierenden darüber ins Gespräch zu kommen.

 

Wenn Sie Interesse haben, an dem Workshop teilzunehmen, finden Sie untenstehend alle Informationen zum Workshop und der Anmeldung.

Workshop: Nutzungserfahrung mit MOIN aus Sicht der Studierenden

Datum: Freitag, 26. Februar 2021

Zeit: 08:30-11:00 h

Ort: Online (ZOOM)

Ablauf: Im Workshop werden die Erfahrungen der Teilnehmenden mit MOIN beschrieben, ausgetauscht und diskutiert. Zeitgleich finden ähnliche Workshops mit anderen Nutzungsgruppen statt. Im Anschluss werden die wesentlichen Erkenntnisse aus den einzelnen Workshops im Plenum mit der Kanzlerin, dem Konrektor für Lehre und Studium und dem Chief Digital Officer geteilt.

Der Workshop wird von den Mitarbeiter*innen der Stabstelle für Strategische Projekte und Exzellenz (SPE) und des Chief Digital Officers (CDO) im Auftrag der Kanzlerin Frauke Meyer durchgeführt.

Anmeldung zum Workshop:

Voraussetzungen für die Teilnahme: MOIN-Nutzungserfahrung

Anmeldefrist: Donnerstag, 18. Februar 2021

Anmeldung: Um sich anzumelden, klicken Sie bitte auf den dunkelblauen Button am Ende dieser Seite.

Auswahl der Teilnehmenden: Um möglichst viele verschiedene Perspektiven und Erfahrungen mit MOIN im Workshop einzufangen, möchten wir gern Studierende im Bachelor und Master Studium sowie aus unterschiedlichen Fachbereichen für den Workshop gewinnen.

Personenbezogene Daten: Bitte geben Sie bei der Anmeldung folgende Daten an, die wir für die Zusammenstellung des Workshops und die Kommunikation mit den Teilnehmenden benötigen:

  1. Ihren Namen
  2. Ihre Email-Adresse (…@uni-bremen.de)
  3. Ihren Fachbereich
  4. Ihren angestrebten Abschluss (BA oder MA)
  5. Ihre Nutzungserfahrung mit MOIN (Ich habe mich via MOIN an der Universität Bremen beworben und/oder verwalte meine Dokumente in MOIN)
  6. Präferierte Sprache des Workshops (Deutsch oder Englisch oder egal)

Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zweck der Kommunikation mit den Teilnehmenden sowie der Zusammenstellung und Nachbereitung des Workshops verwendet und für maximal ein Jahr gespeichert. Danach werden die Daten gelöscht. Die Speicherung findet ausschließlich auf den zentralen Servern der Universität statt.  

Mit der Anmeldung zum Workshop stimmen Sie der beschriebenen Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten zu. Diese Einwilligung können Sie jederzeit per Email an speprotect me ?!vw.uni-bremenprotect me ?!.de widerrufen.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Aktualisiert von: SPE