Zum Inhalt springen

Mediation in der Arbeitswelt

Vertiefungsseminar

Innerbetriebliche Mediation & Mehrparteienmediation

Inhalte und Lernergebnisse:

Die Teilnehmer*innen lernen Schwerpunkte zur Gesprächsführung, Methoden und Interventions- und Arbeitstechniken in Bezug auf die Arbeit mit Teams / in der Mehrparteienmediation kennen und erweitern so ihren Handlungsspielraum.

Die Rolle und Haltung der Mediator*in sowie mögliche Rollenkonflikte im Rahmen der innerbetrieblichen Mediation werden thematisiert.

Ablauf und Rahmenbedingungen der Mediation werden im Kontext von Unternehmen und Organisationen methodisch und inhaltlich beleuchtet (z. B. Auftragsklärung, Vertraulichkeit und weitere wichtige Grundsätze der Mediation, systemischer Ansatz und Techniken).

Zielgruppe:

Das Vertiefungsseminar wendet sich an angehende Mediator/innen in einer laufenden Mediationsausbildung sowie an Mediator/innen, die im Rahmen der Rechtsverordnung zum MedG ihrer Fortbildungspflicht nachkommen möchten. 

Gleichzeitig bietet diese Fortbildung eine gute Möglichkeit, das große Feld der Mediation in der Arbeitswelt kennen zu lernen, zu vertiefen und zu klären.

Kontakt:

Marlis Glomba

0421 - 218 61 622
mglombaprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

Veranstaltungsdetails:

Referentin:

Alexandra Giese

Juristin, Mediatorin BM® und Ausbilderin BM®

Termin:Samstag, 7. September 2019
10:00 - 18:00 Uhr
Veranstaltungsort:Akademie für Weiterbildung der Universität Bremen, Zentralbereich, Raum B0770
Zugangsvoraussetzungen:Nachweis über Grundkenntnisse der Mediation
Abschluss:Nach der Teilnahme erhalten Sie eine Seminarbescheinigung, in der die inhaltlichen Schwerpunkte und die Dauer des Seminars aufgeführt werden.
Anmeldung:Bitte melden Sie sich mit diesem Formular schriftlich an!
Anmeldeschluss:15. Juli 2019
Seminarkosten:

185 Euro (inkl. Kalt- und Warmgetränke und Gebäck)

Mitglieder des Alumni-Vereins der Universität Bremen erhalten einen Rabatt von 5 %.

Gemäß § 4 Nr. 22a UStG von der Umsatzsteuer befreit

Teilnehmeranzahl: mind. 8 und max. 16 Teilnehmende

 


Information, Beratung & Anmeldung:

Sie interessieren sich für unser Angebot? Gern stehen wir Ihnen für eine persönliche Beratung zur Verfügung.

Marlis Glomba

Telefon: 0421 - 218 61 622
eMail: mglombaprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

Aktualisiert von: Katrin Heins