Zum Inhalt springen

Deutsch für Ingenieurinnen und Ingenieure

  • Im Arbeitsalltag fachlich und fachsprachlich sicher handeln

    Ausländische Ingenieurinnen und Ingenieure, die in Deutschland arbeiten möchten, brauchen nicht nur Fachkenntnisse, sondern auch gute Sprachkenntnisse. In dieser Weiterbildung werden nicht nur die fachsprachliche Kenntnisse vermittelt. Auch das Halten von Fachpräsentationen und die fachliche richtige Bewerbung werden thematisiert.

Kontakt:

Nicole Paul

Telefon 0421 - 218 61 630
eMail npaulprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

Von Ingenieurinnen und Ingenieure wird im Arbeitsalltag viel erwartet: Sie müssen gestalten, präsentieren, kommunizieren, dokumentieren sowie Vorschriften und Normen richtig anwenden. Dabei sind neben den fachlichen Kompetenzen auch souveräne kommunikative Kompetenzen eine entscheidende Voraussetzung um den Arbeitsalltag erfolgreich zu bewältigen. 

Das Angebot

Mit dem Angebot „Deutsch als Fachsprache für Ingenieurinnen und Ingenieure“ werden professionelle Kompetenzen und Strategien vermittelt, welche den Teilnehmenden ermöglichen, die Fachsprache ihre Ingenieursdisziplin der jeweiligen Situation angemessen einzusetzen. Dabei geht es nicht nur um die Frage des richtig angewandten Fachvokabulars, sondern auch um das Verfassen von wissenschaftlichen Texten, das Erstellen und Halten von Fachpräsentationen sowie die branchenspezifische und fachlich richtige Bewerbung.

Im Rahmen des Kurses kann das allgemeinsprachliche C1-Zertifikat erworben werden.

Das Angebot wendet sich an Personen, die 

  • über einen im Ausland erworbenen Hochschulabschluss in den Ingenieurswissenschaften verfügen
  • und Deutschkenntnisse auf der Niveaustufe B2 nachweisen können.
  • Fachtexte nach wissenschaftlichen Kriterien erstellen
  • Protokolle mit fachlichen Inhalten verfassen
  • Fachdiskussionen folgen und sich aktiv daran beteiligen
  • Fachpräsentationen erstellen und halten
  • Kommunikationsmodelle kennen und gezielt einsetzen
  • Werkzeuge des Projekt- und Qualitätsmanagement kennen und anwenden
  • eine gute Bewerbung erstellen können
  • ein Vorstellungsgespräch sicher bewältigen können

Dauer & Umfang:

Dauer: 6 Monate

Umfang: 320 Unterrichtsstunden

Termine:

Start: 6. April 2018

Unterrichtszeiten:
freitags, 17:00 - 21:00 Uhr und samstags, 09:00 Uhr - 16:00 Uhr

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich mit diesem Anmeldeformular an! Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Veranstalter:

  • Akademie für Weiterbildung
  • in Kooperation mit der Architektenkammer und Ingenieurkammer Bremen 

Das Angebot wird im Rahmen des Projekts "Integration durch Qualifizierung" (IQ) durchgeführt.


Information, Beratung & Anmeldung:

Sie interessieren sich für unser Angebot? Gern stehen wir Ihnen für eine persönliche Beratung zur Verfügung.

Nicole Paul

Telefon: 0421 - 218 61 630
eMail: npaulprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

Ronny Krämer

Telefon: 0421 - 218 61 629
eMail: ronny.kraemerprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

Mehr Informationen zum Projekt "Integration durch Qualifizierung (IQ)" unter www.uni-bremen.de/iq.

Aktualisiert von: Katrin Heins