Zum Inhalt springen

Freemover

Allgemeines

Studierende aus aller Welt, die nicht Teil unserer Partnerprogramme sind, sind ebenfalls herzlich eingeladen, sich auf einen Aufenthalt an der Universität Bremen zu bewerben und Kurse am Fachbereich Wirtschaftswissenschaft zu besuchen.

Eine Bewerbung erfolgt über die Zentrale der Universität Bremen. Dort finden Sie auch alle weiteren wichtigen Informationen.

Bitte senden Sie uns zusätzlich zu den dort geforderten Dokumenten folgende Unterlagen bis 30. November für das Sommersemester im Folgejahr oder bis zum 31. Mai für das folgende Wintersemester (Achtung: dieses sind vom Fachbereich gesetzte Fristen, die einzuhalten sind - abweichend von den Deadlines des zentralen Internatioanl Office)

  • Lebenslauf
  • Aktueller Notenauszug
  • Erster Entwurf einer Kursaufstellung (bitte Formblatt Learning Agreement nutzen)

Nach Einsendung Ihrer Unterlagen an das Büro für Praxis und Internationales (praxint@uni-bremen.de) werden Sie per E-Mail benachrichtigt, ob Sie angenommen werden oder nicht. Im Falle einer Zusage, erhalten Sie ein separates Schreiben, dass Sie von uns als Freemover akzeptiert werden, welches ein wesentliches Dokument für Ihre offizielle Bewerbung darstellt („Bestätigung des Fachbereiches der Universität Bremen, welchem sie im Rahmen des Gaststudiums angehören werden“).

Allgemeine Informationen zum Studieren und Leben in Bremen erhalten Sie auf den Seiten des zentralen International Office der Universität. Auch dort finden Sie Informationen zu unseren Angeboten für Gaststudierende, deren Gruppe Sie dann auch angehören.

Vernetzen Sie sich auch mit uns über unsere Facebook-Gruppe:

Zu Beginn eines jeden Semesters werden die Gaststudierenden zu einer Willkommen-Veranstaltung durch das Büro für Praxis und Internationales am Fachbereich eingeladen, in der Regel während der Orientierungswochen. Diese Veranstaltung ist sehr wichtig, da hier alle wichtigen Informationen zum Studium in Bremen kommuniziert werden. 

In den drei Orientierungswochen bietet das zentrale International Office eine Vielzahl von interessanten Veranstaltungen an, um die Universität, das Campusleben und die Stadt Bremen kennenzulernen. Zudem besteht die Option an einem Deutsch Intensivkurs teilzunehmen. Für die Teilnahme an den Orientierungswochen ist keine Anmeldung notwendig, der Deutsch Intensivkurs wird über das Goethe Institut organisiert und bedarf einer vorherigen Anmeldung. Die Ankunft zu diesen Einführungswochen wird angeraten, da der Einstieg in das Studium in Bremen dadurch erheblich erleichtert wird. Das Programm hierfür ist über diesen Link abrufbar.

Informationen zu angebotenen Kursen und dem Prüfungswesens lesen Sie hier nach.

Aktualisiert von: Redaktion