Zum Hauptinhalt springen

Detailansicht

Erfolgreiche Teilnahme an der HFES Konferenz in Turin

Vom 20. bis 22. April 2022 hat die Konferenz der „Human Factors and Ergonomics Society, Europe Chapter“ (HFES) in Turin in Präsenz statt gefunden.

Dieses Jahr haben Prof. Vera Hagemann und Michèle Rieth mit insgesamt fünf Beitragen vor Ort in Italien daran teilgenommen:

Die Präsentationsbeiträge lauteten:

  • Adaptable automation and its effect on perceived competence and autonomy (Rieth, Onnasch & Hagemann)
  • Development of Teamwork Processes, Collective Orientation and Stress during a simulated Mars Mission in the Crew and Support Teams (Hagemann, Watermann & Heinicke)
  • Non-technical skills in firefighting – development, implementation, and evaluation of a team training for enhancing safety critical performance (Heinemann, Aust, Holtz, Peifer & Hagemann)

Die Posterbeiträge waren:

  • Can autonomous agents lead to human-autonomy teaming? – A view into the field and implications for research and practice (Rieth & Hagemann)
  • Risky decision making due to goal conflicts in firefighting – debriefing as a countermeasure to enhance safety behaviour (Hagemann, Heinemann, Aust, Holtz & Peifer)

Das Fachgebiet Wirtschaftspsychologie & Personalwesen hat sich gefreut viele Kolleginnen und Kollegen nach langer Zeit wieder persönlich gesehen zu haben. Die von uns vorgestellten Beiträge sind auf eine gute Resonanz gestoßen und auch die Beiträge der Kolleginnen und Kollegen waren sehr informativ.

Human Factors and Ergonomics Society, Europe Chapter
Aktualisiert von: Redaktion