Zum Hauptinhalt springen

Detailansicht

Neues Arbeitspapier - Asset Pricing in Digital Assets

Steffen Günther, Tobias Glas und Prof. Dr. Thorsten Poddig haben ein neues Arbeitspapier mit dem Titel „Asset Pricing in Digital Assets“ veröffentlicht.

Unter dem Titel "Asset Pricing in Digital Assets"haben Steffen Günther, Tobias Glas und Prof. Dr. Thorsten Poddig ein neues Arbeitspapier veröffentlicht. Im Fokus des Beitrags stehen digitale Vermögenswerte, welche sich kontinuierlich zu einer "Mainstream"-Anlageklasse entwickeln. Das institutionelle Interesse wächst täglich, wobei die Marktkapitalisierung digitaler Vermögenswerte nicht nur für Privatanleger, sondern auch für globale Banken, Hedgefonds und Regulierungsbehörden an Wert und Bedeutung gewinnt. Die Autoren geben interessierten Lesern einen Überblick darüber, wie sich digitale Vermögenswerte von traditionellen Anlageklassen unterscheiden, wie eine Blockchain funktioniert und ob die akademische Forschung erste Handelsstrategien und andere relevante Erkenntnisse in dieser aufstrebenden Anlageklasse der virtuellen Token aufgedeckt hat.

Der vollständige Artikel kann hier abgerufen werden.

Diginomics Working Paper
Aktualisiert von: Redaktion