Zum Hauptinhalt springen

Detailansicht

Neuzugang: Dr. Ekaterina Paustyan als neue Postdoktorandin in der Arbeitsgruppe von Michael Rochlitz

Am 9. November ist Dr. Ekaterina Paustyan dem Team von Michael Rochlitz als neue als Postdoktorandin beigetreten. Frau Paustyan hat sich erfolgreich bei der Zentralen Forschungsförderung der Universität Bremen für ein „eigenes Projekt als Postdoc“ beworben.

Ekaterina Paustyan hat kürzlich an der Central European University zum Thema „The Political Economy of the Territorial Regime in Post-Soviet Russia” promoviert. In Ihrem Projekt mit dem Titel "Subnational Elite Cohesion and Turnover in Authoritarian Regimes" wird Ekaterina untersuchen, wie sich die Funktionsweise politischer Seilschaften in russischen Regionen auf wirtschaftliche, politische und soziale Faktoren auswirkt. Wir freuen uns sehr über diese Erweiterung unseres Teams und wünschen Ekaterina alles Gute für ihren Start an der Universität Bremen!

Ekaterina_Paustyan
Aktualisiert von: Redaktion