Zum Inhalt springen

Detailansicht

Buchpublikation: Federalism in China and Russia: Story of Success and Story of Failure?

Zusammen mit Prof. Dr. Alexander Libman (LMU München) hat Michael Rochlitz, neu berufener Professor am Fachbereich 7 der Universität Bremen, das Buch "Federalism in China and Russia: Story of Success and Story of Failure?" veröffentlicht.

Aufbauend auf einer komparativen Analyse der Transformationsökonomien Russland und China beschäftigt sich die Studie mit der Frage, wie große, autoritär regierte Staaten das Prinzipal-Agenten Problem zwischen Zentralregierung und Regionen zu lösen versuchen. Die Autoren zeigen, wie es die von Deng Xiaoping in den 80er Jahren eingeführten Reformen China ermöglichten, ein überaus dynamisches institutionelles System aufzubauen, welches dem des ehemaligen Vorbildes Sowjetunion weit überlegen war. Gleichzeitig zeigt die Analyse jedoch auch, wie die unter Präsident Xi Jinping seit 2012 unternommenen institutionellen Veränderungen begonnen haben, dieses Erfolgsmodell zu untergraben. Das Buch ist am 28. Juni 2019 im Verlag Edward Elgar erschienen.

 

Federalism in China and Russia
Federalism in China and Russia
Aktualisiert von: Redaktion