Zum Inhalt springen

Detailansicht

Call for Papers: Advances in thoughts and Approaches for Transport and Logistics Systems Performance Assessment and Investment Appraisal

Einreichungsfrist: 30. September 2019

Ziel der Sonderausgabe von "Transport Policy" ist es, die wissenschaftliche Diskussion im Bereich der Verkehrssystemanalyse und der wirtschaftlichen Bewertung zu erweitern. Sie betont, wie wichtig es ist, das theoretische Verständnis von Transport- und Logistikbewertung aus verschiedenen Bereichen und Domänen zu verbessern. Die Anwendungen von der Bewertung von Systeminvestitionen reichen von Wettbewerbs- und Performance-Management bis hin zu Risikomanagement, etc. 

Themen des Call for Papers: 

● Wettbewerbs- und Benchmarking-Analysen von Logistik- und Transportsystemen
● Nationale Logistikkosten und Stand der Logistik in verschiedenen Teilen der Welt
● Leistungsdimensionen der Systeme im Zusammenhang mit nationalen und regionalen Logistiksystemen in verschiedenen Teilen der Welt
● Fortschritte bei Kosten-Nutzen-Analysen und Performance-Managementsystemen sowie bei der Bereitstellung von Infrastruktur und Dienstleistungen auf verschiedenen Analyse-Ebenen
● Empirische Studien über Logistik und Transportperformance-Management
● Leistung und Wettbewerbsfähigkeit der relevanten Interessengruppen der Logistik- und Transportsysteme wie Häfen, Reedereien und Logistikdienstleister
● Studien zu den Auswirkungen von Leistungsbewertungen und Rankings von Transport- und Logistiksystemen
● Investitionsbewertungsmethoden und Big Data

Ansprechpartner: Prof. Dr. Aseem Kinra kinraprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de
Weitere Informationen: www.journals.elsevier.com/transport-policy/call-for-papers/logistics-systems-performance-assessment-and-investment

Transport Policy
Aktualisiert von: Redaktion