Zum Inhalt springen

Detailansicht

Carsten Meyer-Heder zu Besuch am Fachbereich Wirtschaftswissenschaft

Carsten Meyer-Heder, Spitzenkandidat der Bremer CDU für die bevorstehende Bürgerschaftswahl, folgte der Einladung des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft und nahm an der Diskussionsrunde zum Thema „Kritische Erfolgsfaktoren der digitalen Wirtschaft in Bremen“ teil.

Im Rahmen der Veranstaltung wurde über die Chancen und Herausforderungen der „Digital Economy“ debattiert. Mit Prof. Maik Eisenbeiß, Professor für digitales Marketing und Direktor des markstones Instituts, und Prof. Lars Hornuf, Professor für Betriebswirtschaftslehre, insb. Finanzdienstleistungen und Finanztechnologie, nahmen ebenfalls zwei Vertreter des Fachbereichs teil. Moderiert wurde die Veranstaltung von Prof. Jochen Zimmermann, Dekan des Fachbereichs. In einem interessanten Gespräch erörterten die Teilnehmer ihre Meinungen aus Sicht der Unternehmen, der Politik und der Wissenschaft.

Einen ausführlichen Artikel zu der Veranstaltung finden Sie hier.

In den kommenden Wochen werden weitere Podiumsdiskussionen mit den Spitzenkandidatinnen der Bündnis 90/Die Grünen und der DIE LINKE sowie dem Spitzenkandidaten der SPD stattfinden. Folgende Termine stehen bereits fest:

Herr Dr. Carsten Sieling, amtierender Bürgermeister der Stadt Bremen und Spitzenkandidat der SPD, am Montag, den 06.05.2019 um 19:00 Uhr

Frau Dr. Maike Schäfer, Fraktionsvorsitzende und Spitzenkandidatin der Bündnis 90/Die Grünen, Donnerstag, den 16.05.2019 um 16 Uhr.

Der Besuch von Frau Kristina Vogt, Fraktionsvorsitzende und Spitzenkandidatin der DIE LINKE, ist noch nicht terminiert.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen werden zeitnah bekanntgegeben. Die Öffentlichkeit ist herzlich willkommen.

Gruppenbild mit Lars Hornuf, Carsten Meyer-Heder, Jochen Zimmermann und Maik Eisenbeiß
Aktualisiert von: Redaktion