Zum Hauptinhalt springen

Detailansicht

Thiessow-Seminar 2021

Vom 27. September bis 01. Oktober 2021 haben alle Nachwuchswissenschaftler:innen der Arbeitsgruppe „Innovation und Strukturwandel“ ihre aktuellen Forschungsarbeiten im Rahmen des Seminars „Dimensions of Knowledge and Technology Transfer“ in Thiessow vorgestellt und diskutiert.

Das jährlich vom Lehrstuhl für Mikroökonomik der Friedrich-Schiller-Universität Jena ­­ausgerichtete Seminar dient der wissenschaftlichen Nachwuchsförderung und brachte in diesem Jahr über 30 Teilnehmer:innen aus Bremen, Jena und Ilmenau zusammen.

Aus der Arbeitsgruppe „Innovation und Strukturwandel“ präsentierten Jessica Birkholz und Katharina Friz ihre kurz vor der Fertigstellung stehenden kumulativen Dissertationen. Darüber hinaus waren Philip Kerner, Enno Kohlisch, Jarina Kühn, Toby Law, Matheus Leusin, Mariia Shkolnykova, Julian Thiele, Daniel Töbelmann und Tobias Wendler mit Paper- und Konzeptvorträgen beteiligt.

Wir danken Uwe Cantner und seinem Team für die Organisation und das ausgezeichnete Programm.

Zeigt ein Boot mit der aufschrift Thiessow
Aktualisiert von: Redaktion