Zum Inhalt springen

Aktuelles

In-Between Recognition and Definition. Challenges and Prospects for Alevis in the Post-2011 Era.

WissenschaftlerInnen aus der Türkei, Deutschland und England diskutieren im Workshop über neueste Entwicklungen zur alevitischen Identität und ihre Anerkennungspolitik.

WissenschaftlerInnen aus der Türkei, Deutschland und England diskutieren im Workshop über neueste Entwicklungen zur alevitischen Identität und ihre Anerkennungspolitik. Der Workshop wird von der Sasakawa Peace Foundation gefördert und vom zap und der Delil Education Academy unterstützt.
Die ReferantenInnen sind : Dr. Nil Mutluer, Dr. Cetin Gürer, Dr. Besim Can Zirh, Dr. Ceren Lord, Dr. Zafer Yilmaz, Baykal Arslanbuga (Vorstandsmitglied der alevitischen Föderation) und Yilmaz Kahraman (Beauftragte für Erwziehung und Bildung der alevitischen Föderation).

23. Februar 2018
Universität Bremen
Celsius Str. 2