Zum Inhalt springen

Aktuelles

Neuigkeiten|

#zapweekly 6/12: Briefwahl

Urlaub? Geburtstag? Genervt vom Schlange stehen? Kein Problem: Seit 1957 bietet die #Briefwahl eine Alternative zum #Nichtwählen. Du hast die Wahl!

mehr

Neuigkeiten|

#zapweekly 5/12: Pro wählen

Warum ist es eigentlich so wichtig, zur Wahl zu gehen? Im Countdown liefern wir drei gute Gründe, sich am 26. Mai 2019 an der Bürgerschaftswahl und der Europawahl zu beteiligen.

mehr

Neuigkeiten|

#zapweekly 4/12: Contra wählen

"Wählen gehen ist Bürger*innenpflicht." Doch gibt es eigentlich auch überzeugende Argumente gegen das Wählen? Schauen wir uns an!

mehr

Neuigkeiten|

#zapweekly 3/12: Politikverdrossenheit

Was ist dran am Argument der Politikverdrossenheit? Sind junge Menschen tatsächlich so wenig politisch interessiert und involviert, wie häufig angenommen wird?

mehr

Neuigkeiten|

#zapweekly 2/12: Wahlbeteiligung

Die schwache Wahlbeteiligung ist eine Gefahr für die repräsentative Demokratie. Was sind die Gründe, was kann man machen?

mehr

Neuigkeiten|

#zapweekly 1/12: Was wird in Bremen entschieden?

Bei der Bürgerschaftswahl werden Entscheidungen auf Landesebene getroffen. Spielraum für Landespolitik zeigt sich in den Bereichen Wohnungsbau, Bildung, Integration, Verkehr und innere Aktuelle Themen für Bremen: die Bebauung der Galopprennbahn oder Polizeieinsätze bei Fußballspielen.

mehr

Neuigkeiten|

#zapweekly: In 12 Tweets zur Bürgerschaftswahl

Fakten zum Wahltag, Pro und Contra wählen gehen, Wahlbeteiligung oder Bremer Landespolitik. Kurz und knackig twittert das Zentrum für Arbeit und Politik (zap) der Universität Bremen eine bunte Mischung an Informationen rund um die anstehende Bürgerschaftswahl 2019. @zap_bremen, #zapweekly

mehr

Neuigkeiten|

Das zap ist Partner im neuen, bundesweiten „Institut für gesellschaftlichen Zusammenhalt“

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert den Aufbau eines bundeweiten "Instituts für gesellschaftlichen Zusammenhalt". Als Teil des Bremer Verbundpartners wird sich das zap mit seiner Expertise zu teilhabeförderlichen Bildungsformaten beteiligen.

mehr

© Copyright:Juliane Kuehn
Kurse| Neuigkeiten|

Zertifikatsstudiengang "Arbeitsbezogene Beratung" startet

Am Zentrum für Arbeit und Politik startet im September 2019 der Zertifikatsstudiengang “Arbeitsbezogene Beratung” für betriebliche Interessenvertreter*innen. Das Projekt Spurwechsel leistete dazu wichtige Erkentnisse. Weitere Informationen gibt es hier.

mehr

Kurse| Neuigkeiten|

Spurwechsel – Neu im IG Metall Bildungsprogramm

Es gibt noch freie Plätze! Vom 14. bis 17. April 2019 findet im Bildungszentrum Berlin ein Seminar zu Spurwechsel – Berufsperspektiven von Betriebsrät(inn)en statt.

mehr