Zum Inhalt springen

betreute ZeDiS-Abschlussarbeiten

Betreute ZeDiS Abschlussarbeiten von 2009 - 2019

  • Möglichkeiten der Förderung interkultureller Kompetenz in Schulbüchern für den bilingualen Geographie- und Geschichtsunterricht. Zum Einfluss der Fachdidaktiken zur Entwicklung der interkulturellen Kompetenz im bilingualen Unterricht. (Giesler/Horn)
  • Postkoloniale Geschichtskultur in Togo - Narrationen togoischer Geschichtslehrkräfte zur deutschen Kolonialzeit (Horn/Hethey).
  • Die Schreckensherrschaft in Schulbüchern. (Horn/Sahle).
  • Inklusion im Geschichtsunterricht - Außerschulische Lernorte als Chance für den inklusiven Geschichtsunterricht? (Hegemann-Fonger/Horn)
  • Filme im Geschichtsunterricht - Eine qualitative Studie zu Sichtweisen und Erfahrungen von Lehrkräften des Bremer Landes. (Horn/Waltke).
  • Bremer Geschichtswerkstätten im Wandel? Eine qualitative Untersuchung subjektiver Theorien von Akteurinnen und Akteuren Bremer Geschichtswerkstätten. (Horn/Waltke).
  • Heterogene Lerngruppen im Geschichtsunterricht - eine zusätzliche Last oder Bereicherung für den Geschichtsunterricht? (Horn/Waltke).
  • Binnendifferenzierung in Schulgeschichtsbüchern. Ein Vergleich. (Horn/Meyer zu Erbe).
  • "Geschichte spricht über Vergangenheit". Eine Untersuchung über den Einfluss sprachsensiblen Geschichtsunterrichts auf das Geschichtsverständnis von Schüler*innen mit nichtdeutscher Erstsprache. (Horn/Waltke).
  • Die Gestaltung der geschichtlichen Quellenarbeit innerhalb des Fächerbereichs GGP an Oberschulen im Lande Bremen bzw. in der Stadt Bremerhaven durch fachfremd unterrichtendes Personal. (Horn/Gonzales de Reufels).
  • Das Erklärvideo als didaktisches Medium. Eine Analyse des didaktischen Potentials von freizugänglichen Erklärvideos auf YouTube. (Horn/Roviro).
  • Geschichte, die deutlich berührt? Konzeption und Rezeption des Deutschen Auswandererhauses in Bremerhaven. (Horn/Waltke).
  • Eine bildungsplanorientierte Datenbank ausgesuchter mittelalterlich konzipierter Spielfilme von 1957-2017 für den gymnasialen Geschichtsunterricht der 7./8. Klasse im Bundesland Bremen. (Nolte/Horn B.A. Arbeit)
  • "Un wo heet Zeus bi de Latinschen?" Motivation und didaktisch/methodische Erwägungen von Lehrkräften im niederdeutschen Geschichtsunterricht (Horn/Goltz)
  • "Unsere Enkel fechten´s besser aus." Rezeption des Deutschen Bauernkriegs in Geschichtsschulbüchern der DDR. (Horn/von Mallinckrodt)
  • Die Ackerbauschule in Bremervörde. Landwirtschaftliche Schulbildung im Elbe-Weser-Dreieck im Zeitraum von der Reichsgründung bis zur Zeit des Nationalsozialismus. (Horn/Förster)
  • Literarische Wissenschaftsrezeption als kulturhistorische Reflexion. Intertextuelle Psychoanalysebezüge in Themas Manns "Der Zauberberg" - Eine Betrachtung im Enstehungskontext des Romans (Keuten/Horn, B.A. Arbeit)
  • Eine Auseinandersetzung mit dem politischen Legitimationsbegriff in Hinblick auf politisches Lernen (Dissertation. Universität Bremen)
  • Medien und politische Willensbildung. Eine Untersuchung von Schulbüchern für den Politikunterricht (Masterarbeit. Universität Bremen)
  • Demokratiebildung an Schulen. Vorstellungen von Politiklehramtsstudierenden (Masterarbeit. Universität Bremen)
  • Demokratie-Lernen durch Mitbestimmung unter sozioökonomisch prekarisierten Bedingungen am Beispiel des Bremer Stadtteils Gröpelingen (Masterarbeit. Universität Bremen)
  • Mögliche Herausforderungen für den Politikunterricht durch den Rechtspopulismus am Beispiel der AfD (Masterarbeit. Universität Bremen)
  • Big Data – Ein digitales Panopticon? Schülervorstellungen zum gläsernen Menschen (Masterarbeit. Universität Bremen)
  • Inklusion chronisch kranker SchülerInnen im GuP- und Politikunterricht in Bremen. Eine exemplarische Untersuchung des Handelns der Lehrkräfte unter politikdidaktischer Perspektive (Masterarbeit. Universität Bremen)
  • Motivationale Aspekte außerschulischen Lernens. Ein Politikkurs erkundet den Lernort „Bremische Bürgerschaft“ (Masterarbeit. Universität Bremen)
  • Glaubwürdigkeit der politischen Sprache zur Bundestagswahl 2017 am Beispiel von Martin Schulz (Bachelorarbeit. Universität Bremen)
  • Welchen Einfluss haben Europaschulen bei der Entstehung einer europäischen Identität? (Bachelorarbeit. Universität Bremen)
  • Sozialdemokratische Parteimitgliedschaft im Wandel. Jugend. Migration. Netzwerke (Bachelorarbeit. Universität Bremen)
  • Planspiele und politische Identität (Bachelorarbeit. Universität Bremen)
  • Frauen im Rechtsextremismus (Bachelorarbeit. Universität Bremen)
  • Gemeinsamkeiten von AfD und FPÖ. Eine Untersuchung anhand von Merkmalen des Rechtspopulismus und Rechtsextremismus (Bachelorarbeit. Universität Bremen)
  • Von der Rübe zum Zucker- Eine Stationsarbeit zur Vorbereitung einer Exkursion in die Zuckerrübenfabrik für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 und 10 (MEd), Gutachter: Dr. Fried Meyer zu Erbe, Prof. Dr. Benjamin Marzeion)
  • Klimainduzierte Verschiebungen des Habitats der Königspinguine (BA, Gutachter: Prof. Dr. Marzeion, Dr. Fried Meyer zu Erbe)
  • Forschend-entdeckendes Lernen im Politikunterricht – Ein Vergleich zwischen Theorie und Praxis. (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Prof. Dr. Andreas Klee/Hendrik Schröder)
  • Die Europäische Union im Spiegel der politischen Bildung. (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Prof. Dr. Andreas Klee/Hendrik Schröder)
  • Titel der Arbeit: Politische Bildung und die Shoah – Ansichten und Einstellungen von Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe I. (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Prof. Dr. Andreas Klee /Hendrik Schröder)
  • Demokratie-Lernen durch Mitbestimmung unter sozioökonomisch prekarisierten Bedingungen am Beispiel des Bremer Stadtteils Gröpelingen. (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Dr. Marc Partetzke/Hendrik Schröder)
  • "Wettlauf um Afrika" - Die Darstellung der europäischen Kolonisierung des Kontinents in aktuellen deutschen und französischen Geschichtslehrwerken. (Horn/Arend)
  • Also ich gehe da halt mit einem sehr großen Respekt dran". Eine qualitative Studie zu Erwartungen von und Wirkungen auf SchülerInnen vor und nach dem Besuch am Denkort Bunker "Valentin" in Bremen-Farge (Horn/Halle).
  • Klio vor der Kamera? Eine qualitative Untersuchung der Einstellungen von Lehrer_innen zum Spielfilmeinsatz im Geschichtsunterricht (Horn/Kepser).
  • Schreibkompetenzförderung im muttersprachlichen Geographieunterricht. Unterrichtspraktische Anregungen und Umsetzungsmöglichkeiten (Meyer zu Erbe/Horn).
  • Comics, Holocaust und Geschichtsunterricht. Eine Studie über Einstelungen Bremer Lehrkräfte zum Einsatz von Comics im Geschichtsunterricht. (Horn, Waltke).
  • Außerschulische Lernorte: Welchen Mehrwert bietet Geschichtsunterricht im Museum?. Eine qualitative Untersuchung zum Verhältnis von Theorie und Praxis am Bespiel des Focke-Museums Bremen. (Horn/Waltke)
  • Retrospektive Zeitzeuginnen- und Zeitzeugeninterviews als historische Quelle im Geschichtsunterricht. Eine qualitative Interviewstudie zur Analyse subjektiver Theorien bremischer Lehrkräfte. (Horn/Waltke)
  • Auswirkungen des KPD-Verbots auf die Entschädigung von Mitgliedern der KPD - Der Fall Willi Meyer-Buer (Schöck-Quinteros/Horn)
  • Eine Untersuchung der didaktischen Relevanz zum Themenkomplex „Der Kosovo-Konflikt“ und seine Umsetzbarkeit im Geschichtsunterricht. (Horn/Winkler)
  • Forschendes Lernen im sozialwissenschaftlichen Kontext. Oder: „Google, wie werde ich ein Diktator?“ (Masterarbeit. Universität Bremen)
  • Unterrichtsgespräche im geographieunterricht- eine Analyse zur Erarbeitung und Umsetzung von Kategorien von Unterrichtsgesprächen im GU, Gutachter: Dr. Fried Meyer zu Erbe, Florian Schmidt- Borcherding)
  • Außerschulisches Lernen im Geographieunterricht der Sekundarstufe II am Beispiel des Legehennenbetriebes als regionaler Lernstandort vor dem Hintergrund von Kompetenz- und Handlungsorientierung, Gutachter: Dr. Fried Meyer zu Erbe, Dr. Gabriele Diersen)
  • Teaching technical terminology in CLIL geography lessons based on the method „Half a Crossword“ (BA, Gutachter: Dr. Fried Meyer zu Erbe, Tim Giesler)
  • Mit Courage gegen Rassismus? Eine rassismuskritische Betrachtung schulischer Strategien im Umgang mit rassistischem Wissen. (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Prof. Dr. Andreas Klee/Hendrik Schröder)
  • Untersuchung der politischen Urteilskompetenz von Schülerinnen und Schülern zum Thema „Sozial Freezing“. (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Prof. Dr. Andreas Klee/Hendrik Schröder)
  • Darstellung des Themas „Migration“ in Bremer Schulbüchern. (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Prof. Dr. Andreas Klee/Hendrik Schröder)
  • Vermehrter Radikalismus in der Schülerschaft Bremens? Zur Wahrnehmung und Einordnung islamistischer Radikalisierungstendenzen – eine lehrpersonalzentrierte Perspektive. (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Prof. Dr. Andreas Klee/Hendrik Schröder)
  • Unterrichtseinstiege und deren Einsatz im Politikunterricht. (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Prof. Dr. Andreas Klee/Hendrik Schröder)
  • Was ist Politik? Eine empirische Untersuchung zum Politikbewusstsein von Shüler_innen. (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Prof. Dr. Andreas Klee/Hendrik Schröder)
    S., R. (2016): Ökonomie im Politikschulbuch. Eine diskursanalytische Untersuchung. (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Dr. Marc Partetzke/Hendrik Schröder)
  • 20 Jahre Gender Mainstreaming. Konsequenzen für das Politikfeld Bildung im Bereich der allgemeinbildenden Schulen im Bundesland Bremen. (Bachelorarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Prof. Dr. Andreas Klee/Hendrik Schröder)
  • Politische Bildung in der Mediengesellschaft. Versuch einer Konzeptualisierung einer politikspezifischen Medienkompetenz vor dem Hintergrund einer sich verändernden Öffentlichkeit (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Dr. Marc Partetzke/Prof. Dr. Andreas Klee)
  • Die Schülerrelevanz des Themas „Entkolonialisierungsbewegungen in Ozeanien“ (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter Dr. Matthias Kowasch/Dr. Marc Partetzke)
  • Darstellung und Wahrnehmung von Aborigines an deutschen Schulen. Eine empirische Untersuchung von Geographie-Schulbüchern und Schülerwahrnehmungen (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Dr. Matthias Kowasch/Dr. Marc Partetzke)
  • Das fachdidaktische Schulpraktikum an der Universität Bremen - ein Beitrag zur Professionalisierung in der Lehrerbildung? (Horn/Schäfer)
  • Interkultureller Geschichtsunterricht. Eine qualitative Studie zu Chancen und Herausforderungen aus der Perspektive von Lehrkräften (Horn/Klee)
  • Wünsche und Vorstellungen im Hinblick auf Inhalte im Geschichtsunterricht von Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund. (Horn/Büttner)
  • Gegenwartsbezug im Geschichtsunterricht (Horn/Winkler)
  • Bilingualer Geschichtsunterricht zwischen Forschungsdiskurs und Schulpraxis. Leitideen der Unterrichtspraxis von Bremer und Hamburger Lehrer_innen. (Horn/Pfingsthorn)
  • Binnendifferenzierung im Geschichtsunterricht aus Lehrerperspektive. (Sachse/Horn)
  • Kooperatives Lernen als Instrument im Umgang mit Heterogenität? Erfahrungen und Einstellungen von Schülerinnen und Schülern heterogener Lerngruppen zu kooperativem Lernen im Geschichtsunterricht. (Sachse/Horn)
  • Klausuren als Instrument der Kompetenzfeststellung im Geschichtsunterricht. Lehrerhandeln in Spannungsfeldern der gängigen Schulpraxis. (Sachse/Horn)
  • Herausforderungen des inklusiven Geschichtsunterrichts. Lehrkräfte imSpannungsfeld zwischen den Ansprüchen ihrer Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf und deren Mitschülerinnen und Mitschülern in Bremer Inklusionsklassen. (Sachse/Horn)
  • Multiperspektivität und Fremdverstehen. Eine vergleichende, qualitative Analyse der Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern im monolingualen und bilingualen Geschichtsunterricht zweier neunten Klassen in Bremen. (Sachse/Horn)
  • Forschendes Lernen im sozialwissenschaftlichen Kontext. Schülerinnen- und Schülerbewertungen zum projektorientierten Lernen. Eine empirische Untersuchung am Beispiel der Bremer Stadtforscher (Masterarbeit. Universität Bremen)
  • Der Einsatz von Filmen im sozialwissenschaftlichen Unterricht (Masterarbeit. Universität Bremen)
  • Ökonomie im Politikschulbuch. Eine diskursanalytische Untersuchung (Masterarbeit. Universität Bremen)
  • Der Lernbereich „Gesellschaft und Politik“ – ein Beispiel für fächerintegrierendes Unterrichtsmaterial (Masterarbeit. Universität Bremen)
  • Politische Bildung in der Mediengesellschaft. Versuch einer Konzeptualisierung einer politikspezifischen Medienkompetenz vor dem Hintergrund einer sich verändernden Öffentlichkeit (Masterarbeit. Universität Bremen)
  • Die Schülerrelevanz des Themas „Entkolonialisierungsbewegungen in Ozeanien“ (Masterarbeit. Universität Bremen)
  • Darstellung und Wahrnehmung von Aborigines an deutschen Schulen. Eine empirische Untersuchung von Geographieschulbüchern und Schülerwahrnehmungen (Masterarbeit. Universität Bremen)
  • GIS (Geographische Informationssysteme) im gymnasialen Geographieunterricht: Praktische Umsetzung in Jahrgangsstufe 9 (M.Ed), Gutachter: Dr. Matthias,Kowasch, Tobias Tkaczick)
  • Die Darstellung von Naturkatastrophen in deutschen, britischen und US-amerikanischen Geographieschulbüchern der 7.- 10. Jahrgangsstufe: Eine vergleichende Schulbuchanalyse (M.Ed), Gutachter: Dr. Matthias Kowasch, Tim Giesler)
  • Ist Fußball der Motor zur Umsetzung des Konzepts der „Bewegten Schule“ im GuP-/ Geographieunterricht an weiterführenden Schulen? Gutachter: Dr. Fried Meyer, zu Erbe, Prof. Dr. Kerstin Jergus)
  • Bewegtes Lernen als zeitgemäßer Zugang zur Topographie im Geographie- bzw. Gesellschafts- und Politikunterricht, Gutachter: Dr. Fried Meyer zu Erbe,Tobias Tkaczick)
  • Einsatz von Medien im Politikunterricht. (Bachelorarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Prof. Dr. Andreas Klee/Hendrik Schröder)
  • Staatliche Täter_innenbenennung bei Angriffen auf Asylunterkünften 2015. Eine qualitative Medien- und Urteilsanalyse in acht Fällen. (Bachelorarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Prof. Dr. Andreas Klee/Hendrik Schröder)
  • Wissen im kompetenzorientierten Geschichtsunterricht. Eine empirische Untersuchung von Lehrervorstellungen zur Bedeutung des Wissens im Geschichtsunterricht (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Burkhard Sachse/Marc Partetzke)
  • Geschichte und Politik aus der Perspektive von Lehrkräften. Eine Untersuchung über Einstellungen zu facheigenem und fremdunterrichtetem Geschichts- und Politikunterricht (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Burkhard Sachse/Marc Partetzke)
  • Sozial Gerecht! Was ist das? Vorstellungen zu sozialer Gerechtigkeit aus Wissenschaft und Alltag. Ein Beitrag zur Politikdidaktischen Rekonstruktion. (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Prof. Dr. Andreas Klee/Hendrik Schröder)
  • Das Unterrichtsgespräch - Fragend entwickelnder Unterricht im Geographieunterricht an Hand der  Unterrichtsbeispiele Wüste und Klimawandel (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Dr. Fried Meyer zu Erbe/Prof. Dr. Jörg-F. Venzke)
  • Das Thema Recycling im Geografieunterricht. Eine empirische Untersuchung zum Interesse, Sensibilisierungsgrad und Wissen der Schülerinnen und Schüler zum Thema Recycling (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Dr. Matthias Kowasch/Marc Partetzke)
  • Analyse des Unterrichtsmaterials zur "Juniorwahl 2015" in Bremen unter handlungsorientierten Gesichtspunkten (Bachelorarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Marc Partetzke/Prof. Dr. Andreas Klee)
  • Interdisziplinarität? Anspruch und Wirklichkeit fächerübergreifenden Lernens am Beispiel einer Profiloberstufe (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter_in: Burkhard Sachse/Dr. Dörte Ostersehlt)
  • Das Projekt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ in Bremen. Eine Musterlösung? (Bachelorarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Prof. Dr. Andreas Klee/Hendrik Schröder)
  • Einbindung mobiler Unterrichtsmodule in eine Unterrichtseinheit – Beispiel Sportkoffer der Vamos e. V. (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Dr. Fried Meyer zu Erbe/Matthias Scheibner)
  • Individuelle Zugänge zur Politik. Eine Analyse am Beispiel des Politikfeldes Bildung. (Bachelorarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Prof. Dr. Andreas Klee/Hendrik Schröder)
  • Das Konzept „Sicheres Stadionerlebnis“ der Deutschen Fußballliga (DFL) und die Rolle der Medien als Akteur. Hier: Die Rolle der BILD-Zeitung im Vorfeld der Abstimmung der DFL über das Konzept „Sicheres Stadionerlebnis“ zwischen dem 19. und dem 22. November 2012. (Bachelorarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Dr. Stefan Luft/Hendrik Schröder)
  • Herausforderungen und Chancen der inneren Differenzierung im Geschichtsunterricht aus Lehrkraftperspektiven unter besonderer Berücksichtigung des Schulbucheinsatzes (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter_in: Burkhard Sachse/Dr. Sabine Horn)
  • Inwieweit gelangen SuS im Rahmen des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten zu einer quellenkritischen Auswertung von Zeitzeugeninterviews? (Sachse/Horn)
  • Kostenfreies Unterrichtsmaterial - Entsprechen kostenfreie Unterrichtsmaterialien aus dem Internet für den Politikunterricht den politikdidaktischen Standards in Deutschland? (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Marc Partetzke/Prof. Dr. Andreas Klee)
  • Geschichtsunterricht in inklusiven Klassen. Welches Verständnis haben Geschichtslehrkräfte vom inklusiven Unterricht im Fach Geschichte? Eine qualitative Untersuchung (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter_in: Burkhard Sachse/K. Scheidt)
  • Kompetenzorientierter Politikunterricht mit nonfiktionalen Filmen. Dokumentarfilme als kommunikative Provokation (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Marc Partetzke/Prof. Dr. Andreas Klee)
  • Außerschulische Lernorte zur Infrastruktur in der gymnasialen Oberstufe – Die Küstenautobahn A20/A22 (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Dr. Fried Meyer zu Erbe/Prof. Dr. Jörg-F. Venzke)
  • Interkulturelles Lernen im Geschichtsunterricht. Herausforderungen und Chancen aus der Perspektive von Lehrerinnen und Lehren (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Burkhard Sachse/Marc Partetzke)
  • Forschendes Lernen im schulischen Kontext. Motivationale Faktoren und Wissenserwerb beim forschenden Lernen am Beispiel des Bremer Stadtforscher Projektes der Universität Bremen (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter_in: Prof. Dr. Andreas Klee/Sonja Borski)
  • Geografía se mueve – Geographie bewegt sich. Möglichkeiten und Grenzen des „bewegten Lernens“ im spanischsprachigen bilingualen Geographieunterricht (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Dr. Fried Meyer zu Erbe/Barbara Roviro)
  • Methodische Herangehensweisen von Karikaturen – ein Mittel zur kritischen Betrachtung geopolitischer Aspekte (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter_in: Dr. Matthias Kowasch/Julia Neuhof)
  • Erwerb von historischen Kompetenzen durch den GuP-Unterricht? Schülerinnen- und Schülervorstellungen zu fachspezifischen Merkmalen von Geschichte (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Burkhard Sachse/Marc Partetzke)
  • Vorstellungen von Jugendlichen zur Europäischen Union. Eine empirische Studie. (Bachelorarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Prof. Dr. Andreas Klee/Hendrik Schröder)
  • Förderung von Bildungssprache im Geschichtsunterricht (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter_in: Burkhard Sachse/K. Ulbricht)
  • Die Auswirkung von Experimenten (handlungsorientierten Methoden) auf die intrinsische Motivation und das Verständnis der Lerninhalte von Schülerinnen und Schülern (M.Ed), Gutachter: Prof. Dr. Anne Levin, Dr. Matthias Kowasch)
  • Verfügbarkeit, Einsatz und Herausforderungen von Interaktiven Whiteboards an weiterführenden Schulen – eine Evaluation unter Lehrkräften und Lehramtsstudierenden der Geographie in Bremen (M.Ed), Gutachter: Dr. Matthias Kowasch, Matthias Scheibner)
  • Das Unterrichtsgespräch - Fragend entwickelnder Unterricht im GU an Hand der  Unterrichtsbeispiele Wüste und Klimawandel, Gutachter: Dr. Fried Meyer zu Erb, Prof. Dr. Jörg-F. Venzke)
  • Vorurteile im Politikunterricht am Beispiel der sexuellen Vielfalt. Eine Didaktische Rekonstruktion (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter_in: Prof. Dr. Andreas Klee/Luisa Lemme)
  • Oral History im Geschichtsunterricht. Der Umgang mit retrospektiven Zeitzeugeninterviews durch SchülerInnen der Sekundarstufe (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter_in: Burkhard Sachse/Luisa Lemme)
  • Konzepte von Fachlichkeit bei fachfremdem Unterricht in Geschichte und Geographie (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Burkhard Sachse/Dr. Matthias Kowasch)
  • Projektorientiertes Lernen im sozialwissenschaftlichen Kontext. Erwartungen an die Kooperation mit der Universität Bremen von SchülerInnen im Rahmen des Projekts "Bremer Stadtforscher". Eine qualitative Untersuchung (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Prof. Dr. Andreas Klee/Burkhard Sachse)
  • Ökonomische Bildung im Politikunterricht. Führt eine Integration der ökonomischen Bildung in das Fach Politik zu einer unkritischen politischen Bildung? (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter_in: Prof. Dr. Andreas Klee/Luisa Lemme)
  • Soziale Gerechtigkeit in Politik-Schulbüchern. Eine vergleichende Inhaltsanalyse von Schulbuchtexten für die Sekundarstufe II (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Prof. Dr. Andreas Klee/Hendrik Schröder)
  • Laufdiktate mit geographischer Dimension in den Jahrgangsstufen 5-7 (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Dr. Fried Meyer zu Erbe/Dr. Matthias Kowasch)
  • Herausforderungen der didaktischen Reduktion. Geschichtslehrkräfte zwischen Fachlichkeit und Lernerorientierung (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Burkhard Sachse/Marc Partetzke)
  • Politikdidaktische Methoden auf dem Prüfstand. Lehrervorstellungen und fachdidaktische Vorstellungen zu Methoden politischer Bildung. Ein Beitrag zur Didaktischen Rekonstruktion (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter_in: Prof. Dr. Andreas Klee/Luisa Lemme)
  • Die Erschließung unkonventioneller Erdgaslagerstätten in Norddeutschland als außerschulischer Lernort (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter_in: Dr. Matthias Kowasch/Birte Habel)
  • Geschichte fachfremd unterrichten. Einstellungen, Motivationen, Bewältigungsstrategien und mögliche Folgen fachfremden Geschichtsunterrichts (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Burkhard Sachse/Marc Partetzke)
  • Globalgeschichte im deutschen Schulbuch? Eine Analyse ausgewählter Geschichtsbuchaufgaben unter globalhistorischer Perspektive (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Burkhard Sachse/Marc Partetzke)
  • Wissen im kompetenzorientierten Geschichtsunterricht? Eine qualitative Untersuchung zu Vorstellungskonzepten zum Status von Wissen (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Burkhard Sachse/Marc Partetzke)
  • "Mit der Vergangenheitsmaschine zu den alten Geschichten." Das Unterrichtsfach Gesellschaft und Politik aus der Perspektive von Bremer Schülerinnen und Schülern (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter_in: Prof. Dr. Andreas Klee/Julia Neuhof)
  • Laufdiktate mit geographischer Dimension in den Jahrgangsstufen 5-7 (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Dr. Fried Meyer zu Erbe/Dr. Matthias Kowasch)
  • Überlegungen zum Kompetenzbegriff in der Moderne (Staatsexamensarbeit. FSU Jena. Gutachter: Marc Partetzke/Prof. Dr. Dr. Michael Winkler)
  • Historisches Lernen und Denken im bilingualen Geschichtsunterricht. Eine qualitative Studie zu Sichtweisen von Lehrkräften auf Chancen und Grenzen der Unterrichtsform im Hinblick auf historische Lernprozesse (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter_in: Burkhard Sachse/T. Giesler)
  • Die Demokratiepädagogik Janusz Korczaks als politikdidaktisches Konzept. Kritische Überlegungen und interdisziplinäre Möglichkeiten (Staatsexamensarbeit. FSU Jena. Gutachter: Marc Partetzke/Dr. Matthias Gockel)
  • Was ist Geschichte für Schülerinnen und Schüler? Qualitative Analyse von Schülervorstellungen zur Geschichte (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Burkhard Sachse/Prof. Dr. D. Knauf)
  • Das chronologische Prinzip und der Gegenwartsbezug im Geschichtsunterricht. Miteinander vereinbar? (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter_in: Burkhard Sachse/Dr. J. U. Büttner)
  • Migration und Bildung. Kann schulische Bildung (am Beispiel des Politikunterrichts) als Integrationsinstrument bestehende Probleme im Bildungssystem verringern? (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter_in: Luisa Lemme/Prof. Dr. Andreas Klee)
  • Kompetenzorientierter Geschichtsunterricht im Bewusstsein der Lehrkräfte (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Burkhard Sachse/Prof. Dr. Andreas Klee)
  • Entwicklung einer innovativen Methode zur Erweiterung des Umweltbildungsangebots im Ahlenmoor, Gutachter: Dr. Fried Meyer zu Erbe, Dipl.- Geogr. Birte Habel)
  • Veränderung der Raum-Zeit-Pfade durch neue Informations- und Kommunikationstechnologien am Beispiel des Berufsalltags von Lehrerinnen und Lehrern (BA), Gutachter: Prof. Dr. Ivo Mossig, Dr. Matthias Kowasch)
  • Auswirkungen der Globalisierung auf die Textil- und Bekleidungsindustrie- Empirische Untersuchung zur Förderung von Argumentationskompetenzen im Geographieunterricht, Gutachter: Dr. Matthias Kowasch, Dr. Anna- Lisa Müller)
  • Eine empirische Erhebung der Konzepte und Vorstellungen von Fachlichkeit bei fachfremd arbeitenden Lehrkräften (M.Ed), Gutachter: Burkhard Sachse, Dr. Matthias Kowasch)
  • Bildungsungerechtigkeit im Kontext des dritten Grundsatzes des Beutelsbacher Konsens. (Bachelorarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Prof. Dr. Andreas Klee/Hendrik Schröder)
  • Politikbegriffe in der politischen Bildung – Eine politikwissenschaftliche Betrachtung. (Bachelorarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Prof. Dr. Andreas Klee/Hendrik Schröder)
  • Zwischen Anspruch und Wirklichkeit. Theoriegeleitete Diagnostik historischer Kompetenzen an Bremer Oberschulen. Eine qualitativ-empirische Untersuchung (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Burkhard Sachse/Prof. Dr. Andreas Klee)
  • Der Denkort Bunker Valentin als außerschulischer Lernort. Grenzen und Potentiale aufgezeigt durch die Untersuchung von Schülerperzeptionen (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Burkhard Sachse/Christian K. Tischner)
  • Moderner Geschichtsunterricht zwischen globalisierter Gesellschaft, fachdidaktischer Theorie und schulischer Praxis (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Burkhard Sachse/Prof. Dr. Andreas Klee)
  • Das Verhältnis von Politik und Wirtschaft im Bewusstsein erwachsener Schülerinnen und Schüler. Eine an der Didaktischen Rekonstruktion orientierte Untersuchung (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter_in: Prof. Dr. Andreas Klee/Julia Neuhof)
  • Der Milchviehbetrieb als handlungsorientierter außerschulischer Lernort im Geographieunterricht (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Dr. Fried Meyer zu Erbe/Matthias Scheibner)
  • Politische Mündigkeit als Ziel politischer Bildung. Handlungsleitend oder Konzept ohne praktischen Bezug? (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter_in: Prof. Dr. Andreas Klee/Sonja Borski)
  • Der Milchviehbetrieb als handlungsorientierter außerschulischer Lernort im Geographieunterricht (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Dr. Fried Meyer zu Erbe/Matthias Scheibner)
  • Integratives Unterrichten in "Gesellschaft und Politik". Untersuchung im Vorfeld einer Lehrerfortbildung (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Burkhard Sachse/Prof. Dr. Andreas Klee)
  • Geocaching im Geographieunterricht (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Dr. Fried Meyer zu Erbe/Tobias Tkaczick)
  • Handlungsorientierte Ansätze der Pfadfinderarbeit als kompetenzfördernder Beitrag zum Geographieunterricht (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Dr. Fried Meyer zu Erbe/Prof. Dr. Jörg-F. Venzke)
  • Ausgewählte außerschulische Lernorte aus dem Großraum Bremen für den englischsprachigen bilingualen Geographieunterricht (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Dr. Fried Meyer zu Erbe/Prof. Dr. Jörg-F. Venzke)
  • Lehr- und Lernmaterialien im bilingualen Geographieunterricht in der Zielsprache Französisch mit besonderer Berücksichtigung für den Bremer Bildungsplan (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Dr. Fried Meyer zu Erbe/Meike Hethey)
  • Die Relevanz universitärer Ausbildung für den Berufsalltag junger Lehrerinnen und Lehrer. Eine empirische Untersuchung des Lehramtsstudiums im Fachbereich Geschichte an der Universität Bremen (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter_in: Burkhard Sachse/K. Wenzel)
  • Lehrervorstellungen von internationaler Politik. Eine Studie im Forschungsrahmen der Didaktischen Rekonstruktion (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Prof. Dr. Andreas Klee/Hendrik Schröder)
  • "Bremer Stadtforscher" aus Lehrerperspektive. Analyse von Lehrerkonzepten zum Forschenden Lernen in Projekten (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Burkhard Sachse/Prof. Dr. Andreas Klee)
  • Guter Geschichtsunterricht aus Schülerperspektive (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Burkhard Sachse/Christian K. Tischner)
  • Geologie im Geographieunterricht: Geologischer Stadtrundgang durch die Bremer Innenstadt (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Dr. Fried Meyer zu Erbe/Prof. Dr. Jörg-F. Venzke)
  • Überwältigt von der Macht der Bilder. Eine qualitative Studie zum Einsatz von Dokumentationen für den Geschichtsunterricht am Beispiel des Baus der Berliner Mauer 1961 (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Burkhard Sachse/Prof. Dr. Andreas Klee)
  • Außerschulische politische Institutionenkunde. Eine politikdidaktische Untersuchung des Schülerseminars der Landeszentrale für politische Bildung in Hamburg (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Prof. Dr. Andreas Klee/Christian K. Tischner)
  • Das Fach "Projekt". Intentionen, Inhalte, Möglichkeiten und Grenzen des neuen, natur- und gesellschaftswissenschaftliche Aspekte umfassenden Unterrichtsfaches im Vergleich zu den Fächern "Gesellschaft und Politik" und "Erdkunde" (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Dr. Fried Meyer zu Erbe/Prof. Dr. Jörg-F. Venzke)
  • Multiperspektivität und Zweisprachigkeit. Englisch- und deutschsprachige Texte als Diagnoseinstrument im Politikunterricht (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter_in: Prof. Dr. Andreas Klee/Julia Neuhof)
  • Geocaching im Geographieunterricht (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Dr. Fried Meyer zu Erbe/Tobias Tkaczick)
  • Inszenierung der "Volksgemeinschaft" - Sinnstiftung des Ersten Weltkriegs im Bremer Stadttheater 1914 - 1918 (Masterarbeit. Universität Bremen, Gutachter_in: Dr. Eva Schöck-Quinteros/Burkhard Sachse)
  • Der Themenbereich des Nahraums als Gegenstand des Erdkundeunterrichts der Gymnasien im Landkreis Cuxhaven (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Dr. Fried Meyer zu Erbe/Prof. Dr. Jörg-F. Venzke)
  • Herausforderungen politisch demokratischer Bildung. Leistungsbewertung im Politikunterricht zwischen "Erziehung zur Mündigkeit" und bevormundend hierarchisierter Notenvergabe (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Prof. Dr. Andreas Klee/Hendrik Schröder)
  • Schülervorstellungen vom Mittelalter. Zwischen Klischee und Fachwissen (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter_in: Burkhard Sachse/ K.-P. Horn)
  • Mobile Unterrichtsmodule im Geographieunterricht dargestellt am Beispiel einer Klimaexpedition (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Dr. Fried Meyer zu Erbe/Prof. Dr. Jörg-F. Venzke)
  • Gesteinskunde im Geographieunterricht: Entwicklung, Chancen und Herausforderungen eines geologischen Stadtrundgangs durch die Bremer Innenstadt , Gutachter: Dr. Fried Meyer zu Erbe, Prof. Dr. Jörg-F. Venzke)
  • Kooperatives Lernen im Politikunterricht? Untersuchung der Selbstwirksamkeitserwartungen von Lehrerinnen und Lehrern. (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Prof. Dr. Andreas Klee/Hendrik Schröder)
  • Lehrvorstellungen von internationaler Politik. Eine Studie im Forschungsrahmen der Didaktischen Rekonstruktion. (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Prof. Dr. Andreas Klee/Hendrik Schröder)
  • Herausforderungen politisch demokratischer Bildung: Leistungsbewertung im Politikunterricht zwischen »Erziehung zur Mündigkeit« und bevormundend hierarchisierter Notenvergabe. (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Prof. Dr. Andreas Klee/Hendrik Schröder)
  • Ein Vergleich des bilingualen Geographieunterrichts (Englisch) im Bremen, Bremerhaven und im niedersächsischen Umland in den Jahrgängen 5-9 (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Dr. Fried Meyer zu Erbe/Prof. Dr. Jörg-F. Venzke)
  • "Nazis sind für mich keine Menschen, die sollte man alle umbringen!" - Über den Umgang mit Werturteilen im Geschichtsunterricht. Wie reagieren Lehrkräfte, wenn Schüler Werturteile fällen, die gegen ethische und/oder demokratische Grundwerte verstoßen? (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Burkhard Sachse/Prof. Dr. Andreas Klee)
  • Wie viel Staat steckt in der politischen Bildung? (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Prof. Dr. Andreas Klee/Felix Fenske)
  • Hilfe zur Selbsthilfe? Initiativen zur Förderung von historisch-politischen Projekten im Vergleich (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Burkhard Sachse/Prof. Dr. Andreas Klee)
  • Nach welchen Kriterien bewerten Geschichtslehrer in leistungsheterogenen Lerngruppen? Eine geschichtsdidaktische Untersuchung über den Umgang mit der Bewertung von Schülerleistungen an Bremer Oberschulen (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Burkhard Sachse/Prof. Dr. Andreas Klee)
  • Offene und geschlossene Formen des darstellenden Spiel im physischen Geographieunterricht (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Dr. Fried Meyer zu Erbe/Prof. Dr. Jörg-F. Venzke)
  • Geschichte (be)greifen? Das Bremer Schulmuseum. Eine empirische Untersuchung zur Wirkung museumspädagogischer Konzepte der Ausstellung "Bremer Kindheit und Jugend im Nationalsozialismus 1933-1945" (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Burkhard Sachse/Prof. Dr. Andreas Klee)
  • Laufdiktate – Jetzt kommt Bewegung in den Geographieunterricht (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Dr. Fried Meyer zu Erbe/Prof. Dr. Till-Sebastian Idel)
  • Kooperatives Lernen im Politikunterricht? Untersuchung der Selbstwirksamkeitserwartungen von Lehrerinnen und Lehrern (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Prof. Dr. Andreas Klee/Hendrik Schröder)
  • Afrika-Projekte bzw. Partnerschaften an Bremer Schulen und deren Einbindung in den (Gesellschaft und Politik-)Unterricht (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Dr. Fried Meyer zu Erbe/Dr. Elke Goltz)
  • Die Vereinnahmung der Jugend durch den Staat? Untersuchung am Beispiel der Bremer Jugend im Ersten Weltkrieg (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter_in: Dr. Eva Schöck-Quinteros/Burkhard Sachse)
  • Schülervorstellungen und sozialwissenschaftliche Vorstellungen im Vergleich. Eine Studie im Rahmen der politikdidaktischen Rekonstruktion (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter_in: Prof. Dr. Andreas Klee/Luisa Lemme)
  • "Bremer Stadtforscher" aus Lehrerperspektive. Analyse von Lehrerkonzepten zum Forschenden Lernen in Projekten (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Burkhard Sachse/Prof. Dr. Andreas Klee)
  • Politik nur für Abiturienten? Eine Analyse der Darstellung von politischen Lerninhalten in Schulbüchern für die gymnasiale Oberstufe und berufliche Schulen (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter_in: Prof. Dr. Andreas Klee/Dr. Nadine Rose)
  • Der Naturraum Moor als außerschulischer Lernort (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Dr. Fried Meyer zu Erbe/Prof. Dr. Martina Flath)
  • Leistungsbewertung im Politikunterricht (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter_in: Prof. Dr. Andreas Klee/Julia Neuhof)
  • Die Auswirkung von Arbeit auf den Individualisierungsprozess der deutschen Gesellschaft (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Prof. Dr. Andreas Klee/Dr. Dieter Wolf)
  • Geographie auf Spanisch? Zur Akzeptanz bilingualer deutsch-spanischer Geographiemodule (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Dr. Fried Meyer zu Erbe/Barbara Roviro)
  • Der Assuan-Staudamm – Eine Unterrichtseinheit mit integriertem Rollenspiel im bilingualen Erdkundeunterricht (Englisch) (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Dr. Fried Meyer zu Erbe/Prof. Dr. Jörg-F. Venzke)
  • Das Topographie-Quiz zur Vermittlung räumlicher Orientierungskompetenz im Geographieunterricht (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Dr. Fried Meyer zu Erbe/Prof. Dr. Jörg-F. Venzke)
  • Innere Differenzierung im Gesellschafts- und Politikunterricht (GP) anhand Howard Gardeners Theorie der Multiplen Intelligenz (BA) , Gutachter: Dr. Fried Meyer zu Erbe, Dr. Elke Goltz)
  • Interne Konflikte und Schattenglobalisierung – Über den Zusammenhang zwischen der globalen Drogenökonomie und dem bewaffneten Konflikt in Kolumbien (BA), Gutachter: Prof. Dr. Ivo Mossig, Dr. Fried Meyer zu Erbe)
  • WuK/GuP-Unterricht – Eine Illusion oder eine neue Möglichkeit (BA), Gutachter: Burkhardt Sachse, Dr. Fried Meyer zu Erbe)
  • Planspiele: eine sinnvolle Methode für den Geographieunterricht? (MEd), Gutachter: Dr. Fried Meyer zu Erbe, Felix Fenske)
  • Protest – Dialog – Aktion. Globale Netzwerke zwischen Straßenprotest und Netzaktivismus. (Bachelorarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Dr. Dieter Wolf/Hendrik Schröder)
  • Geschichtsunterricht im Spannungsfeld zwischen Individualisierung und Standards. Eine qualitative Untersuchung von Bremer Geschichtslehrern (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter_in: Burkhard Sachse/Prof. Dr. A. Levin)
  • Die Rezeption der Revolution von 1848 in den Bremer Zeitungen (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter_in: Dr. Eva Schöck-Quinteros/Burkhard Sachse)
  • Möglichkeiten und Probleme bei der Einführung des bilingualen Geographieunterrichts (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Dr. Fried Meyer zu Erbe/Prof. Dr. Jörg-F. Venzke)
  • Hat jeder seine Vergangenheit? Untersuchungen zu Umgang von Jugendlichen türkischer Abstammung mit dem Thema Holocaust (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter_in: Burkhard Sachse/Dr. Eva Schöck-Quinteros)
  • Die Denkstruktur Migration. Eine Forschungsarbeit mit Schülern vor dem Hintergrund eines Besuches des Deutschen Auswandererhauses in Bremerhaven (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Burkhard Sachse/Dr. Andreas Lutter)
  • Der Blick auf die Arbeit von V-Leuten der Bremer Gestapo am Beispiel des Ehepaars Brand (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter_in: Dr. Eva Schöck-Quinteros/Burkhard Sachse)
  • Einsatz fremdsprachiger Materialien im bilingualen Geschichtsunterricht mit Sprachanfängern/innen. Gemeinsamkeiten und Unterschiede fachdidaktisch-theoretischer und alltagspraktischer Konzepte für den bilingual deutsch-französischen Unterricht (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Burkhard Sachse/Prof. Dr. Andreas Klee)
  • Fächerintegration im WUK Unterricht (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Burkhard Sachse/Dr. Andreas Lutter)
  • Kompetenz zur Perspektivenübernahme, Sach- und Werturteilskompetenz im interkulturellen Vergleich. Deutschland - Kolumbien (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter_in: Burkhard Sachse/B. Roviró)
  • Die Rolle studentischer TutorInnen in Projekten des forschenden Lernens exemplarisch dargestellt an einem Projekt des Bremer Stadtforscherprojekts (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Burkhard Sachse/Prof. Dr. Andreas Klee)
  • "Verwahrloste" Jugendliche. "Delinquente" und sozial "deviante" männliche Jugendliche im Blickfeld von Pädagogen und Psychiatern im Wilhelminischen Kaiserreich (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter_in: Prof. Dr. D. Kaufmann/Burkhard Sachse)
  • Das Denkwerk "Bremer Stadtforscher" als Initiator forschenden Lernens in der Schule. Eine qualitative Evaluationsstudie der Förderung forschend-entdeckenden Lernens am Beispiel der "Bremer Stadtforscher" (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Burkhard Sachse/Prof. Dr. Andreas Klee)
  • Hörspiele im Geographieunterricht (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Dr. Fried Meyer zu Erbe/Barbara Roviro)
  • Versuche und Experimente im neuen Gesellschafts- und Politikunterricht (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Dr. Fried Meyer zu Erbe/Prof. Dr. Jörg-F. Venzke)
  • Die Bedeutung der Begriffskompetenz für das historische Denken am Beispiel des Geschichtswettbewerbs 2010/2011. Möglichkeiten und Grenzen des Ausschreibungsthemas "Ärgernis, Aufsehen, Empörung: Skandale in der Geschichte" (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Burkhard Sachse/Prof. Dr. Andreas Klee)
  • Der Einsatz von Bildern im Geschichtsunterricht (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter_in: Burkhard Sachse/Dr. J. Dittmann-Balcar)
  • Umgang mit schriftlichen Originalquellen im bilingualen Geschichtsunterricht (französisch). Klassische Quellenarbeit und Fokusmethode im Vergleich (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter_in: Dr. M. Bechtel/Burkhard Sachse)
  • Welt-Umweltkunde-Unterricht aus Lehrersicht. Eine qualitative Studie zur Praxis eines sozialwissenschaftlichen Fächerverbunds (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Burkhard Sachse/Prof. Dr. Andreas Klee)
  • Konzeptionierung und Unterrichtspraxis des bilingualen deutsch-spanischen Geographieunterrichts (BA), Gutachter: Dr. Fried Meyer zu Erbe, Babara Roviro)
  • Der Umgang von Geschichtslehrkräften mit moralisch fragwürdigen Werturteilen von Schüler und SchülerInnen - ein internationaler Vergleich (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter_in: Burkhard Sachse/B. Roviró)
  • Huchting und Grolland zwischen Naherholungsgebiet und Flughafen (Staatsexamensarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Dr. Fried Meyer zu Erbe/Prof. Dr. Jörg-F. Venzke)
  • Die Repräsentation von Migranten in ausgewählten Lehrmitteln der Geographie (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Dr. Fried Meyer zu Erbe/Dr. Felicitas Hillmann)
  • Klimahaus Bremerhaven 8° Ost als außerschulischer Lernort (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Dr. Fried Meyer zu Erbe/Prof. Dr. Jörg-F. Venzke)
  • Einführung von fachspezifischem Vokabular im bilingualenErdkundeunterricht. Eine exemplarische Beobachtung und Überprüfung zweier Strategien in den Jahrgängen sieben (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Dr. Fried Meyer zu Erbe/Prof. Dr. Anatol Stefanowitsch)
  • Salzgewinnung an der französischen Atlantikküste – Tradition mit Zukunft? Eine Unterrichtseinheit im bilingualen Sachfach Geographie (Staatsexamensarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Dr. Fried Meyer zu Erbe/Prof. Dr. Jörg-F. Venzke)
  • Zwischen Anspruch und Realität. Chancen und Herausforderungen eines fächerverbindenden Unterrichts am Beispiel von WUK (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Burkhard Sachse/Dr. Andreas Lutter)
  • Klimahaus Bremerhaven 8° Ost als außerschulischer Lernort (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Dr. Fried Meyer zu Erbe/Prof. Dr. Jörg-F. Venzke)
  • Schülerinteresse im Geschichtsunterricht aus Lehrersicht (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter: Burkhard Sachse/Dr. Andreas Lutter)
  • Lernen an Stationen: Eine Unterrichtseinheit zum Thema Küstenschutz an der deutschen Nordseeküste (BA), Gutachter: Dr. Fried Meyer zu Erbe, Tobias Tkaczick)
  • Die Sensibilisierung von Schülerinnen und Schülern für das Thema „Sturmfluten und Küstenschutz an der deutschen Nordseeküste“ mit Hilfe der Erlebnisausstellung „Blanker Hans“ in Büsum (BA) Gutachter: Dr. Fried Meyer zu Erbe Tobias Tkaczick)
  • Salzgewinnung an der französischen Atlantikküste – Tradition mit Zukunft? Eine Unterrichtseinheit im bilingualen Sachfach Geographie (Staatsexamen) Gutachter: Dr. Fried Meyer zu Erbe, Prof. Dr. Jörg-F. Venzke)

     

  • Bedingungen für schulische Erfolge und Misserfolge aus Sicht der Schülerinnen und Schüler. Ergebnisse einer Studie an einer Fachoberschule in Bremen (Masterarbeit. Universität Bremen. Gutachter_in: Prof. Dr. P Walter/Burkhard Sachse)
Aktualisiert von: Gaby Thiemann