Mitgliedsprofil

Dr. Eva Knopf

: Dr. Eva Knopf

Gebäude/Raum:  Geisteswissenschaften 2 (GW2) B3795
Telefon:  +49 (0) 421 218 677 33

E-Mail:  eknopfprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

Mitglied im ZeMKI-Lab: "Film, Medienkunst und Populärkultur"

Vita

Eva Knopf ist Filmemacherin und seit 4/2020 Lektorin für die künstlerisch-ästhetische Praxis Fotografie und Film/Video am Institut für Kunstwissenschaft – Filmwissenschaft – Kunstpädagogik, Universität Bremen.

Sie schloss ihr M.A.-Studium in Ethnologie und Medienwissenschaft an der Georg-August-Universität Göttingen ab, studierte ein Semester Film- und Fernsehwissenschaft an der Universiteit van Amsterdam und war Postgraduierte bei Trinh T. Minh-ha und Kaja Silverman an der University of California in Berkeley. Sie verteidigte ihre Dissertation über Essayfilme und das koloniale Bildarchiv an der Universität Hamburg.

Parallel zu ihrem akademischen Werdegang studierte Eva Knopf Regie an der Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg. Sie drehte mehrere lange Dokumentar- und Essayfilme, darunter "Myanmarket" (2016), "Majub's Journey" (2013) und "Juju Movie - Get Rich or Die Trying" (2011), die international auf Filmfestivals sowie im öffentlich-rechtlichen Rundfunk gezeigt wurden und Preise gewannen. Sie arbeitete viele Jahre als Filmvorführerin in verschiedenen Art-House-Kinos.

Akademische Positionen

Seit 4/2020 LEKTORIN
für die künstlerisch-ästhetische Praxis Fotografie und Film/Video Institut für Kunstwissenschaft – Filmwissenschaft – Kunstpädagogik Universität Bremen 

2015 – 2017 WISSENSCHAFTLICHE MITARBEITERIN im interdisziplinären Forschungsverbund
»Übersetzen und Rahmen – Praktiken Medialer Transformation« Universität Hamburg 

2012 – 2014 WISSENSCHAFTLICHE MITARBEITERIN
im DFG-Projekt »Die Geschichte des dokumentarischen Films in Deutschland seit 1945« Haus des Dokumentarfilms, Stuttgart

Aktualisiert von: ZeMKI