Zum Hauptinhalt springen

Detailansicht

molo.news bei „Gefährliches Halbwissen“

Die ZeMKI-Mitglieder Prof. Dr. Andreas Hepp, Katharina Heitmann und Andrea Grahl erklären im Gespräch mit Niklas unter anderem, warum Regionalzeitungen in der Krise stecken und wie Lokaljournalismus heutzutage neu erfunden werden kann.

Die Interview-Podcastreihe mit und von Niklas, Mihaela, Kevin und Pascal widmet sich Bremer Personen und Institutionen. 

Am 15. September erschien die aktuelle Folge des Podcasts „Gefährliches Halbwissen“, die sich dem Forschungs- und Entwicklungsprojekt „Tinder die Stadt“ sowie der daraus entstandenen Informationsplattform molo.news widmet. 

Die aktuelle Folge zu molo.news gibt es hierhier auf Spotify oder hier bei apple podcasts.  

Aktualisiert von: ZeMKI