Zum Inhalt springen

Detailansicht

Sigrid Kannengießer und Cindy Roitsch halten Vorträge auf der Tagung „Kritik (in) der Kommunikationswissenschaft“ an der Universität Augsburg 

Die Jahrestagung der DGPuK-Fachgruppe „Soziologie der Medienkommunikation“, findet vom 12. bis 14. Dezember statt und wurde von Sigrid Kannengießer mitorganisiert. 

Sigrid Kannengießer und Cindy Roitsch halten Vorträge auf der Jahrestagung der DGPuK-Fachgruppe „Soziologie der Medienkommunikation“, die unter dem Titel „Kritik (in) der Kommunikationswissenschaft“ an der Universität Augsburg vom 12. bis 14. Dezember stattfindet und von Sigrid Kannengießer mitorganisiert wurde. 

Cindy Roitsch präsentiert ihren Vortrag: "Von der Nichtnutzung zur kommunikativen Grenzziehung: Medienkritische Praktiken in den Theorien der Kommunikations- und Medienwissenschaft“; Sigrid Kannengießer trägt zusammen mit Johanna Möller von der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz vor zum Thema: „Kritische Medienpraktiken“. Weitere Informationen sind hier zu finden: https://kritikderkw.wordpress.com/

 

 

Beate C. Köhler
Beate C. Köhler
Aktualisiert von: ZeMKI