Zum Inhalt springen

Detailansicht

"Welten öffnen - Wissen teilen"

Das ZeMKI-Medienzelt auf dem OPEN CAMPUS 2019: Diskussionen, Gespräche und Einblicke rund um und in die Medienwelt.

Dieses Jahr war das ZeMKI auf dem vierten OPEN CAMPUS der Universität Bremen mit einem großen "Medienzelt" vertreten. Dabei konnten alle Gäste einen Einblick in die Bremer Medienlandschaft (mit VertreterInnen des Weser Kuries, Buten un Binnen, Bremen Vier, Bremen Next) sowie in aktuelle Forschungsprojekte des ZeMKIs gewinnen.


Folgende MitgliederInnen des ZeMKIs waren beim Open Campus vertreten:

Katharina Heitmann und Hendrik Hoch: "molo.news - Die Informations-Plattform für Bremen und umzu“ www.molo.news

Heiko Kirschner: "Pioniergemeinschaften in Zeiten tiefgreifender Mediatisierung“ www.kommunikative-figurationen.de/de/projekte/pioniergemeinschaften/

Karsten D. Wolf: "Digitale außerschulische Lern- und Bildungsorientierte Handlungspraxen von Jugendlichen“ www.uni-bremen.de/zemki/forschung/forschungsprojekte/digitale-ausserschulische-lern-und-bildungsbezogene-handlungspraxen-von-jugendlichen/

Kerstin Radde-Antweiler: "Medien und religiöse Minderheiten“ www.kommunikative-figurationen.de/de/projekte/minderheiten-und-die-medien/

Erik Koenen: „Transnationale Kommunikationsgeschichte des Völkerbundes in der Zwischenkriegszeit (1920-1938)“ www.uni-bremen.de/zemki/forschung/forschungsprojekte/transnationale-kommunikationsgeschichte-des-voelkerbundes-in-der-zwischenkriegszeit-1920-1938/

Juliane Jarke und Irina Zakharova: "DATAFIED: Auswirkungen der fortschreitenden Digitalisierung und der damit einhergehenden Datafizierung im schulischen Bildungssystem“ www.uni-bremen.de/de/zemki/forschung/forschungsprojekte/datafied/

Marco Höhn: Die Medienstudiengänge an der Universität Bremen https://www.uni-bremen.de/medien/

Open Campus 2019
Aktualisiert von: ZeMKI