Zum Hauptinhalt springen

Detailansicht

Vorträge und Workshop von ZeMKI-Mitglied Philip Sinner auf der 5. Jahrestagung der DGPuK-Fachgruppe Mediensport und Sportkommunikation

Vom 21. bis zum 23. September 2022 findet an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz die 5. Jahrestagung der DGPuK-Fachgruppe Mediensport und Sportkommunikation unter dem Titel "Sportkommunikation im Wandel" statt. Dort ist in diesem Jahr auch die Universität Bremen vertreten.

ZeMKI-Mitglied Dr. Philip Sinner leitet das Panel "Neue Kanäle und Technologien der Sportkommunikation" und hält zwei Vorträge: "Social Media-Gebrauch durch Bundesligaspieler. Eine Analyse der Social MediaAngebotsstruktur der Bundesligaspieler und des Social Media-Gebrauchs ausgewählter Spieler in der Saison 2021/2022" (gemeinsam mit Fabian Schwenk) sowie "Kommunikationsstrategien und -prozesse von deutschen und österreichischen Sportvereinen in Zeiten von „Das neue Normal?“" (gemeinsam mit Jörg-Uwe Nieland, Daniel Nölleke, Christiana Schallhorn, Thomas Horky und Christof Seeger).
Zudem leitet Philip Sinner als Mittelbausprecher den Workshop für den wissenschaftlichen Nachwuchs und Mittelbau.

Tagungs-Homepage: https://sportkommunikation.uni-mainz.de/ 

Das Programm der Tagung ist hier abrufbar. 

 

Foto Philip Sinner
Aktualisiert von: ZeMKI