Zum Hauptinhalt springen

Detailansicht

Workshhopreihe: Deutsch-Französische Kommunikationsmilieus

Die ZeMKI Mitglieder Stefanie Averbeck-Lietz, Viviane Harkort und Jan Schulze Buschoff sind Teil der deutsch-französischen Workshopreihe mit Senior Researcher:innen und Doktorand:innen.

Im März 2021 haben über das Jahr verteilte (virtuelle) deutsch-französische Workshops mit Senior Researcher*innen und Doktorand*innen zu den Themen deutsch-französische Kommunikationwissenschaft, deutsch-französische Digitalkulturen und deutsch-französische Journalismusforschung begonnen. Kooperationspartner*innen von Prof. Dr. Stefanie Averbeck-Lietz am ZeMKI sind Prof. Dr. Sarah Cordonnier, Universität Lyon, Assoc. Prof. Dr. Fabien Bonnet und Assoc. Prof. Dr. Carsten Wilhelm, Universität des Elsass in Mulhouse. Dach der Veranstaltung ist die Deutsch-französische Hochschule.
 

Mehr Informationen und das Programm sind hier zu finden. 

Aktualisiert von: ZeMKI