Zum Inhalt springen

Internationale Studierende Lehramt

Bewerbung, Infos und Formalitäten

Wer berät?

Lehramt in Bremen studieren?

Anpassungsstudium nach BQFG

Sie haben im Ausland bereits einen Lehramtsabschluss erworben und möchten in Bremen als Lehrer*in tätig werden? Klären Sie zunächst, ob eine Anerkennung Ihres Abschlusses möglich ist. In einigen Fällen ist ein sogenanntes "Anpassungsstudium nach BQFG" an der Uni Bremen nötig, damit der Abschluss anerkannt werden kann.

Weitere Informationen und Anlaufstellen finden Sie hier.

FAQ - Internationale Studierende

Eine Bewerbung für den Master of Education an der Uni Bremen ist nur dann möglich, wenn alle Zugangsvoraussetzungen (Link zu den Zugangsordnungen siehe unten) erfüllt werden und wenn im Erststudium genau die gleiche Fächerkombination studiert wurde, die im Master fortgeführt werden soll. In anderen Ländern wird oft nur ein Fach auf Lehramt studiert. In solchen Fällen wäre eine Bewerbung an der Uni Bremen nicht möglich, da hier immer mindestens zwei oder sogar drei Fächer studiert werden müssen, wenn man Lehrer*in werden möchte. Wenn das Fach Deutsch im Ausland studiert wurde, ist dies nicht gleichwertig mit dem Deutsch-Studium in Deutschland, so dass auch hier keine Bewerbung direkt für den Master of Education möglich wäre. Manchmal wurden für die Zulassung zum Master auch zu wenig Erziehungswissenschaften oder Fachdidaktik im Ausland studiert. Überprüfen Sie also genau die zulässigen Fächerkombinationen und die Zugangsvoraussetzungen bevor Sie sich für den Master of Education bewerben. Wenn Sie diese nicht erfüllen, kommt vielleicht eine Bewerbung als Fortgeschrittene*r für den Bachelor in Frage.

Einen Überblick über die verschiedenen Lehrämter und Fächerkombinationen finden Sie unter www.uni-bremen.de/lehramt

Die Zugangs- und Zulassungsordnungen aller Master of Education finden Sie im Master-Portal der Uni Bremen.

Für eine persönliche Beratung wenden Sie sich gerne an das Studienzentrum Lehramt.

Aktualisiert von: Ursula Engels