Zum Inhalt springen

Aufgaben und Ziele des Zentrums für Lehrerinnen-/Lehrerbildung und Bildungsforschung

Das Zentrum für Lehrerinnen-/Lehrerbildung und Bildungsforschung (ZfLB) ist zuständig für alle Fragen der universitären Lehrerinnen-/Lehrerbildung. Das ZfLB ist eine Einrichtung der Universität Bremen und organisiert und gestaltet die Kooperation der lehrerbildenden Fachbereiche untereinander. Zudem dient es der Kooperation der Universität mit anderen Institutionen der Lehrerinnen-/Lehrerbildung im Lande Bremen und hilft so, die Lehrerbildung im Land Bremen weiterzuentwickeln.

Wir arbeiten daran,

  • die Qualität der Lehramtsausbildung zu verbessern.
  • das Professionsbewusstsein und die Professionsorientierung der Lehramtsstudierenden zu stärken.
  • ein eigenständiges Profil des Lehramtsstudiums gegenüber einem reinen Fachstudium auszuprägen.
  • den Stellenwert der Lehrerinnen-/Lehrerbildung in den daran beteiligten Fachbereichen und in der Universität insgesamt auszubauen.
  • die Kooperation und Kommunikation zwischen den an der Lehrerinnen-/Lehrerbildung beteiligten Einrichtungen und Personen zu verbessern.
  • die besonderen Bedingungen des konsekutiven Studienmodells der Lehramtsausbildung (polyvalenter Bachelor und lehramtsspezifischer Master) zu berücksichtigen.

Wir übernehmen außerdem

  • die fächerübergreifenden Studien- und Prüfungsfragen.
  • die Beratung der Studierenden bei Fachwechsel / Universitätswechsel / Anerkennung von anderen Hochschulabschlüssen.
  • die Organisation der Schulpraktika im Lehramtsstudium.
Aktualisiert von: ZfLB