Zum Inhalt springen

Nachwuchsförderung

Veranstaltungen zum gemeinsamen Austausch

  • Forschungswerkstatt der Doktorandinnen
  • gemeinsame Diskussion der Promotionsprojekte während der Jour fix-Termine
  • Klausurtagungen der CU, auf der die aktuellen Arbeitsstände der Projekte besprochen wurden

Workshops

... zur DBR-Methodologie

  • 24.10.2014: Einführung in die DBR-Methodologie (Leitung: Dr. Larissa Zwetzschler, Universität Duisburg-Essen)
  • 01.06.2015: Designprinzipien in nicht-naturwissenschaftlichen Projekten (Leitung: Dr. Theresa Schwarzkopf, TU Dortmund)
  • 06.07.2015: Design-Based-Research: Methodology and Methods (Leitung: Prof. Jan van den Akker, SLO (Niederlande) & Prof. Dr. Bettina Rösken-Winter, Humboldt-Universität zu Berlin)
  • 09./10.12.2015: Workshop zum Einsatz von Design-Based Research (DBR) in der empirischen Bildungsforschung und den Fachdidaktiken (Leitung: Prof. Dr. Andreas Lehmann-Wermser, hmtm-Hannover & Creative Unit FaBiT, Universität Bremen)
  • 03.11.2016: Beratung zu verschiedenen Fragen zur DBR-Methodologie (Leitung: Prof. Dr. Arthur Bakker, Fellow Universität Bremen)
  • 22./23.11.2016: Perspectives on practices of developing theories in design research projects (Leitung: Prof.Dr. Susanne Prediger, TU Dortmund & Prof. Jan van den Akker, SLO (Niederlande))
  • 09.12.2016: Dokumentation von DBR-basierten Projekten (Leitung: Prof. Dr. Susan McKenney, Universität Twente (Niederlande)

... zu Erhebungs- und Auswertungsmethoden

  • 11.07.2015: Einführung in introspektive Verfahren (Leitung: Dr. des Diana Feick, Universität Leipzig)
  • 11.12.2015: Einführung in die Videografie: Über- und Einblicke in Verfahren der Datengenerierung, -analyse und -auswertung (Leitung: Prof. Dr. Julia Ricart Brede, Europa-Universität Flensburg)
  • 01.11.2016, 14.02.2017 & 23.03.2017: Workshops zu Qualitativer Inhaltsanalyse (Leitung: Prof.Dr. Margrit Schreier, Jacobs University Bremen)

 ... zum Verfassen der Disseration

  • 04.04.2016: Wer will eigentlich was lesen? Dokumentation von Daten und Ergebnissen in Dissertationen (Leitung: Dr. Theresa Schwarzkopf, Universität Paderborn)
  • 20.03.2017: Schreibworkshop zum Wissenschaftlichen Schreiben (Leitung: Dr. Peter Holz, Bremen)
Aktualisiert von: Nina Sørensen