Zum Hauptinhalt springen

Projektergebnisse

A. Bikner-Ahsbahs (Hrsg.) Spotlights Lehre. Transferpaket zur Verzahnung und Vernetzung von Fachwissenschaft und Fachdidaktik.

Universität Bremen, 2020

Die vorliegende Publikation versteht sich als Ideengeber für die universitäre Lehre in der Lehrerbildung in Gestalt eines sogenannten Transferpakets. Sie berichtet über Ergebnisse des Teilprojekts ‚Spotlights-Lehre‘ des Projekts ‚Schnittstellen gestalten – Lehrerbildung entlang des Leitbildes des "Reflective Practitioner" an der Universität Bremen' im BMBF-Programm ‚Qualitätsoffensive Lehrerbildung‘. Inhaltlich geht es um innovative Lehrprojekte zur Verzahnung und Vernetzung von Fachwissenschaft und Fachdidaktik, die das Ziel verfolgen, Fragmentierungserfahrungen von Lehramtsstudierenden in den Fächern Mathematik, Englisch, Romanistik, Geschichte und Inklusive Didaktik zu reduzieren. Zentrales Anliegen dieses Transferpakets ist es, Transferstrategien bereitzustellen, an Beispielen zu illustrieren und in Lehrbeschreibungen einzubetten. Umfassend wird gezeigt, wie die Designprozesse zur Lehre in den beiden zentralen Modellprojekten der Fächer Englisch und Mathematik gestaltet sowie die Transfer- und Vernetzungsstrategien gewonnen wurden.

DOI: https://doi.org/10.26092/elib/99

mehr

Sabine Doff (Hrsg.) Spannungsfelder der Lehrerbildung Beiträge zu einer Reformdebatte

Verlag Julius Klinkhardt KG, 2019

Seit Beginn des 21. Jahrhunderts erfährt die Lehrerbildung verstärkte Aufmerksamkeit, u.a. durch Schulleistungsvergleiche, Meta-Studien oder Förderprogramme wie die Qualitätsoffensive Lehrerbildung.
In der Diskussion über deren Reform wird zweifach argumentiert: Zum einen werden zentrale gesellschaftliche Herausforderungen identifiziert, auf die das Bildungssystem, d.h. auch die Lehrkräfte angemessen zu reagieren hätten.
Zum anderen wird auf innersystemische Probleme verwiesen, die im Zuge der Professionalisierung des Lehrerberufs entstanden sind und deren Lösung schon lange drängt.
Es zeigt sich, dass System und Praxis der Lehrerbildung durch verschiedene Spannungsfelder charakterisiert sind; drei davon (Ziele - Verortung, gesellschaftliche Herausforderungen – systemische Persistenz, Globalisierung – Partikularisierung) werden in diesem Band näher beleuchtet.

Studien zur Professionsforschung und Lehrerbildung
herausgegeben von Axel Gehrmann, Till-Sebastian Idel, Manuela Keller-Schneider und Katharina Kunze

mehr

Projektfilm: Schnittstellen gestalten an der Universität Bremen

YouTube, Universität Bremen, 23.07.2019

Das Projekt "Schnittstellen gestalten" der Universität Bremen zielt auf die Ausbildung zukünftiger Lehrkräfte als Reflective Practitioner, die Schnittstellen kennen, kritisch reflektieren und für ihr professionelles Handeln produktiv nutzen. Im Film wird das Vorhaben mit seinen spezifischen Zielen und Strategien beschrieben sowie Ergebnisse aus der ersten Förderphase präsentiert.

Redaktion: Dr. Marion Wulf
Beratung, Kamera, Schnitt: Dirk Vaihinger

mehr

Schnittstellen gestalten das Zukunftskonzept für die Lehrerbildung an der Universität Bremen: Professionalisierung zum Reflective Practitioner

Resonanz: Magazin für Lehre und Studium an der Universität Bremen, Sonderausgabe, Universität Bremen, 01.02.2018

In der Sonderausgabe der Resonanz werden das im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung geförderte Projekt „Schnittstellen gestalten – das Zukunftskonzept für die Lehrerbildung an der Universität Bremen“ und erste Ergebnisse daraus vorgestellt.

mehr