Anleitung zum Einrichten des WLAN-Zugangs unter Linux

Konfiguration mit CAT

Wir empfehlen die schnelle & einfache Konfiguration mit dem Configuration Assistant Tool (CAT). Dieses finden Sie unter cat.eduroam.de. CAT nimmt lediglich die Konfiguration des eduroam WLAN-Profils vor. Das Tool wird nicht fest installiert und kann nach der Verwendung wieder gelöscht werden.

Bitte achten Sie darauf bei der Eingabe Ihrer Login Daten die Groß-/Kleinschreibung zu beachten und Ihren Benutzernamen (keinen Alias) inklusive @uni-bremen.de einzugeben.

Bei Problemen bitten wir Sie darum diese an wlannoSpam@uni-bremen.de zu melden.

Wenn Sie die manuelle Einrichtung bevorzugen können Sie auch weiterhin unseren Anleitungen folgen. Dazu einfach den Schritten weiter unter folgen.

Vorbereitung

Bitte denken Sie daran, dass Sie das Passwort Ihres Uni-Accounts neu setzen müssen, wenn Sie dies seit dem 24.08.2010 nicht mehr getan haben. Das Ändern des Passworts ist auf den Seiten des ZfN möglich.

Falls Sie erst seit dem Wintersemester 2010/2011 oder später an der Universität sind, betrifft Sie dieser Schritt nicht.

Haben Sie Ihren Account seit dem 02.08.2016 aktiviert, haben Sie ein gesondertes Passwort für das WLAN. Dieses Passwort können Sie in den Onlinetools ändern.

Schritt 1

Zuerst muss das Zertifikat heruntergeladen und auf der Festplatte gespeichert werden.  Klicken Sie hierzu den Link mit der rechten Maustaste an und wählen Sie "Ziel speichern unter...".

Standardmäßig ist das nötige Zertifikat schon unter "/etc/ssl/certs/" vorhanden was zu einer Fehlermeldung beim Download führt. Alternativ kann das Zertifikat dann in Schritt 3 aus obigem Ordner direkt ausgewählt werden.

Schritt 2

Im Networkmanager wählt man das WLAN mit der SSID "eduroam" aus.

Schritt 3

Den folgenden Dialog füllt man entsprechend dem Bildschirmfoto aus. Als "CA-Zertifikat" wählt man das in Schritt 1 angeführte Zertifikat aus.
Als Benutzername geben Sie den Benutzernamen Ihres Uni-Accounts gefolgt von @uni-bremen.de, das Passwort ist das dazugehörige Passwort.

Bitte denken Sie daran, dass Sie Ihr Passwort neu setzen müssen, wenn Sie dies seit dem 24.08.2010 nicht mehr getan haben. Das Ändern des Passworts ist auf den Seiten des ZfN möglich.

Schritt 4

Nach ein paar Sekunden sollte folgende Meldung erscheinen.