Zum Inhalt springen

Andere Systeme

Anleitungen zum Einrichten des WLAN-Zugangs auf anderen Systemen

Hinweis

Die Verbindung mit dem WLAN "eduroam" per WPA2-Enterprise wird prinzipiell von vielen Geräten unterstützt, jedoch nicht von allen (beispielsweise unterstützt der Amazon Kindle es nicht). Wir können über die hier angebotenen Informationen hinaus jedoch keinen individuellen Support anbieten. Die Vielfalt der Geräte übersteigt schlichtweg unsere Kapazität. Grundsätzlich ist bei der Konfiguration zu beachten:


Einrichtung

Als Verbindungsart für das WLAN "eduroam" ist WPA2-Enterprise anzugeben. Die Authentifizierung erfolgt mittels PEAP oder TTLS, jeweils mit MSCHAPv2. Der Benutzername Ihres Uni-Accounts (auch genutzt für Mail und Stud.IP) ist in der Form username@uni-bremen.de mit dem zugehörigen Passwort anzugeben. Als äußere Identität ist anonymous@uni-bremen.de anzugeben.

Dabei ist die folgende Zertifikatskette zu verwenden: (als .cer downloaden) | (als .pem downloaden). Die Zertifikate können auch einzeln heruntergeladen werden:

netctl Profil

Wenn Sie netctl nutzen, können Sie folgendes Profil nutzen:

Description='Eduroam'
 Interface=<interface>
 Connection=wireless
 Security=wpa-configsection
 IP=dhcp
 ESSID=eduroam
 WPAConfigSection=(
  'ssid="eduroam"'
  'proto=RSN WPA'
  'key_mgmt=WPA-EAP'
  'eap=PEAP'
  'anonymous_identity="anonymous@uni-bremen.de"'
  'identity="<zfn-user>"'
  'password="<password>"'
  'ca_path="/etc/ssl/certs/uni-bremen.de.pem"'
  'ca_path2="/etc/ssl/certs/uni-bremen.de.pem"'
  'phase2="auth=MSCHAPV2"'
  'scan_ssid=1'
  'group=CCMP TKIP'
  'ca_cert="/etc/ssl/certs/Deutsche_Telekom_Root_CA_2.pem"'
 )