Zum Hauptinhalt springen

Android 10+

Anleitung zum Einrichten des WLAN-Zugangs unter Android 10+

Hinweis

Bitte beachten Sie, die folgende Anleitung beschreibt die Einrichtung des eduroam Netzwerks mit dem geteduroam-Konfigurationstool.

Wenn Sie nach den Benutzerdaten gefragt werden, achten Sie auf Groß-/Kleinschreibung und geben Sie Ihren Benutzernamen (kein Alias) einschließlich @uni-bremen.de ein.

Aus Sicherheitsgründen ist das WLAN-Kennwort nicht identisch mit dem Kennwort Ihres Uni-Accounts. Studierende setzen das
Kennwort automatisch bei der Aktivierung des Uni-Accounts, andere Nutzer müssen das WLAN-Kennwort einmalig in den Onlinetools einrichten.

Falls es ein Problem gibt, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter wlan@uni-bremen.de.


Vorbereiten der Installation

Um sicherzugehen, dass die Installation reibungslos funktioniert, sollten Sie vorher folgende Aktion durchführen (kann von Gerät zu Gerät anders sein):

1. Gehen Sie in die Einstellungen -- Wählen Sie den Menüpunkt WLAN aus -- halten Sie auf eduroam gedrückt, bis sich ein kleines Fenster öffnet -- Wählen Sie jetzt "Netzwerk entfernen" (wenn vorhanden) aus

Schritt 1

Zunächst müssen Sie das geteduroam-Konfigurationstool herunterladen, öffnen Sie dazu die Playstore App und suchen nach "geteduroam".

Klicken Sie auf installieren und akzeptieren Sie im folgenden Dialog den geforderten Zugang.

Öffnen Sie die neu installierte "geteduroam" App.

Schritt 2

Suchen Sie nun nach "Universität Bremen" und wählen diese aus. Im folgenden Fenster wählen Sie im Reiter "Profil" wie im Bild "eduoram(@uni-bremen.de)" aus.

Schritt 3

Füllen Sie den Dialog entsprechend des Bildes aus und ersetzen Sie "username" mit dem Benutzernamen Ihres Uni-Accounts.

Unter Passwort geben Sie das dazugehörige WLAN-Passwort ein. Bestätigen Sie ihre Eingabe durch einen Klick auf "mit Netzwerk. verbinden".

Schritt 4

Die Einrichtung der Konfiguration ist nun abgeschlossen.

Fehlerbehebung

Sollte keine Verbindung hergestellt werden, kann dies verschiedene Ursachen haben: 

  • Befindet sich kein Access Point mit dem eduroam-Netzwerk in der Nähe, dann muss der Standort gewechselt werden.

Bei anhaltenden Problemen kann eventuell unsere Diagnose-Seite weiterhelfen.

Aktualisiert von: ZFN