Zum Inhalt springen

Windows 10

Anleitung zum Einrichten des WLAN-Zugangs unter Windows 10

Hinweis

Bitte beachten sie, die folgende Anleitung beschreibt die Einrichtung des Eduroam Netzwerks mit dem CAT-Konfigurationstool

Wenn Sie nach den Benutzerdaten gefragt werden, achten Sie auf Groß-/Kleinschreibung und geben Sie Ihren Benutzernamen (kein Alias) einschließlich @uni-bremen.de ein.

Wenn Sie die manuelle Einrichtung bevorzugen, finden sie eine Anleitung zur manuellen Einrichtung weiter unten auf dieser Seite

Falls es ein Problem gibt, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter wlan@uni-bremen.de.


Schritt 1

Zunächst müssen sie das CAT-Konfigurationstool herunterladen, dazu öffnen Sie den Punkt Netzwerkverbindungen in der Windows Taskleiste und verbinden Sie sich mit Wlan 'Uni-Bremen'
 

Alternativ können sie das Cat-Tool auch über ihr Wlan zu Hause oder Mobile Daten wie z.B. einen Hotspot herunterladen (in diesem Fall ab Schritt 4 fortfahren).

Schritt 2

In Ihrem Browser öffnet sich nun ein Anmeldefenster, hier klicken sie nun auf den Link zum CAT-Eduroam-Konfigurationstool oder benutzen Sie alternativ den Link wlan.uni-Bremen.de/cat

Schritt 3

Im folgenden Fenster wählen sie nun das CAT-Konfigurationstool für ihr Gerät/OS aus (in diesem Fall Windows 10) und starten den Download

Schritt 4

Starten Sie die eben heruntergeladene Anwendung (eduroam-W10-Universitaet_Bremen-eduroam.exe)

Die Installation beginnt klicken sie auf weiter

Im folgenden Fenster werden sie nun nach ihren Anmeldedaten für das Eduroam Netzwerk gefragt, tragen sie diese in Form username@uni-bremen.de und dem dazugehörigen Passwort ein und bestätigen sie ihre Angaben mit einem Klick auf install

 

Schritt 5

Die Verbindung ist nun eingerichtet. Sollte sich die Verbindung nicht automatisch aufbauen, wählen Sie das eduroam Netzwerk manuell aus und verbinden sich mit einem Klick auf Verbinden

Fehlerbehebung

Sollte keine Verbindung hergestellt werden, kann dies verschiedene Ursachen haben: 

  • Die WLAN-Antenne des Notebooks ist deaktiviert. Meistens wird sie durch einen Knopfdruck wieder aktiviert.
  • Befindet sich kein Access Point mit dem eduroam-Netzwerk in der Nähe, dann muss der Standort gewechselt werden.

Bei anhaltenden Problemen kann eventuell unsere Diagnose-Seite weiterhelfen.

Anleitung zur manuellen Einrichtung des WLAN-Zugangs unter Windows 10

Schritt 1

Stellen Sie sicher, dass die Wlan-Hardware ihres Rechners aktiviert ist. Klicken Sie am rechten unteren Bildschirmrand das Symbol für den Verbindungsmanager an. Klicken Sie nun auf "Netzwerk- und Interneteinstellungen".

Klicken sie hier nun auf den Punkt "Netzwerk und Freigabecenter".

Schritt 2

Im Netzwerk- und Freigabecenter Sie klicken dann auf "Neue Verbindung oder neues Netzwerk einrichten".

Schritt 3

Wählen Sie "Manuell mit einem Drahtlosnetzwerk verbinden" aus und klicken danach auf "Weiter".

Schritt 4

Tragen Sie in diesem Dialog die Einstellungen, wie in Abbildung rechts zu sehen, ein. Anschließend klicken Sie auf "Weiter".

Schritt 5

Klicken Sie auf "Verbindungseinstellungen ändern" und im neuen Fenster auf den Tab "Sicherheit".

Schritt 6

Wählen Sie bei "Wählen Sie eine Methode für die Netzwerkauthentifizierung aus:" "Microsoft: Geschütztes EAP (PEAP)" aus. Klicken Sie dann auf "Einstellungen".

Schritt 7

Setzen sie einen Haken bei "Verbindung mit diesen Servern herstellen" und tragen "radius.wlan.uni-bremen.de" in das dazugehörige Feld ein.

Setzen sie  einen Haken bei "Deutsche Telekom Root CA 2"

Bei "Authentifizierungsmethode auswählen:" klicken Sie "Gesichertes Kennwort (EAP-MSCHAP v2)" an und klicken Sie dann auf "Konfigurieren...".
Entfernen Sie im Fenster "EAP-MSCHAPv2-Eigenschaften" den Haken und bestätigen Sie den Dialog mit "OK".

Zuletzt aktivieren sie den Punkt "Identitätsdatenschutz aktivieren" und tragen "eduroam" in das Feld dahinter ein.

 

 

Schritt 8

Im Reiter "Sicherheit" klicken Sie nun auf "Erweiterte Einstellungen" und wählen hier (Reiter 802.1X-Einstellungen" als Authentifizierungsmodus die "Benutzerauthentifizierung" aus.

Geben Sie nun ihre Zugangsdaten ein. Sollten sie hier ihre Zugangsdaten korrekt eingegeben haben, entfällt die Eingabe unter Schritt 10.


Diesen Dialog mittels "Ok" schließen.

Schritt 9

Klicken Sie am rechten unteren Bildschirmrand erneut auf das Symbol für den Verbindungsmanager, wählen Sie dort das WLAN "eduroam" aus und klicken Sie dann auf "Verbinden". Sollte bereits ein Verbindungsversuch stattfinden, klicken Sie zunächst auf "Trennen" und anschließend auf "Verbinden", damit die vorgenommenen Änderungen wirksam sind.

Nun erscheint der Dialog zum Eingeben der Zugangsdaten. Hier als Benutzernamen den Uni-Account gefolgt von "@uni-bremen.de" und als Passwort das Wlan-Passwort eintragen. Nach einem Klick auf "OK" sollte die Verbindung nach einigen Sekunden hergestellt worden sein.

Auf einigen Rechnern haben wir beobachtet, dass Benutzername und Passwort mehrfach eingegeben werden müssen, bevor die Verbindung hergestellt wird. Auf diese Eigenart von Windows haben wir leider keinen Einfluss. Bitte geben Sie ggf. mehrmals Ihre Zugangsdaten ein, bevor Sie ein anderweitiges Problem vermuten.

Schritt 10

Wenn anschließend eine Abfrage über den Standort des Rechners erscheint, sollten Sie "Öffentliches Netzwerk" wählen, um keine eduroam-weiten Dateifreigaben an der Uni zu aktivieren.

Fehlerbehebung

Sollte keine Verbindung hergestellt werden, kann dies verschiedene Ursachen haben: 

  • Die WLAN-Antenne des Notebooks ist deaktiviert. Meistens wird sie durch einen Knopfdruck wieder aktiviert.
  • Befindet sich kein Access Point mit dem eduroam-Netzwerk in der Nähe, dann muss der Standort gewechselt werden.

Bei anhaltenden Problemen kann eventuell unsere Diagnose-Seite weiterhelfen.