Zum Inhalt springen

Lehr-/Lernunterstützung

Notebook mit der Startseite von Stud.IP

Unser Angebot

Bereitstellung von E-Learning-Werkzeugen zur Organisation, Anreicherung und Digitalisierung der Präsenzlehre

Das Angebot richtet sich an alle Angehörigen der Universität Bremen, insbesondere aber Lehrende und Studierende. Mit der Lernplattform Stud.IP und den UniBremenlogs werden zwei mächtige Systeme angeboten, die in vielfältiger Weise zur Lösung organisatorischer Herausforderungen und zur Erreichung didaktischer Ziele eingesetzt werden können.

Leistungsumfang

Stud.IP (www.elearning.uni-bremen.de)

  • Veranstaltungsanmeldung mit Anmeldeverfahren
  • Teilnehmer- und Gruppenverwaltung
  • Dokumenten- und Informationsaustausch
  • Kommunikation zwischen Lehrenden und Studierenden (Nachrichten, Foren, Ankündigungen)
  • Umfragen und Evaluationen
  • Kollaborative Dokumentenerstellung in Echtzeit (Stud.IPad)
  • Organisation und Durchführung getakteter Aufgaben mit Deadlines, Feedback und Peer-Review (DOIT)
  • Erstellung von interaktiven und multimedialen Tests und Lernmodulen (ILIAS)
  • Persönlicher Bereich (u.a. Terminvergabe)
  • Einrichten von eigenen Arbeitsgruppen (Studiengruppen)
  • Automatische Erstellung des Stundenplans
  • Lernraumsuche, -bewertung und -buchung
  • Schwarzes Brett
  • Erstellen von Lernkatalogen (Lernduell)

Blogs (blogs.uni-bremen.de)

  • Individuelle Gestaltung persönlicher und veranstaltungsbezogener Blogs
  • Zahlreiche PlugIns, unter anderem H5P für die Erstellung interaktiver Lernmaterialien

Hilfs- und Supportangebote

Stud.IP

Blogs

Weiterführende Quellen und Informationen

Aktualisiert von: Jens Bücking