Zum Inhalt springen

Detailansicht

DSGVO und Stud.IP

Alle Nutzer*innen von Stud.IP bekommen seit dem 22. Mai 2018 eine an die DSGVO angepasste Datenschutzerklärung angezeigt und müssen einmalig bestätigen, diese gelesen und verstanden zu haben. Die neue Datenschutzerklärung für Stud.IP basiert auf der Datenschutzerklärung der Universität Bremen.

Hintergrund:
Ab dem 25. Mai 2018 müssen in der EU alle Betreiber von Web-Angeboten die neue europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) anwenden, die weitreichende Regelungen für den Umgang mit personenbezogenen Daten vorgibt. Es muss u.a umfassender dokumentiert werden für welchen Zweck sie verarbeitet werden;  die Daten müssen auf Wunsch in elektronisch lesbarem Format verfügbar gemacht oder auf Wunsch gelöscht werden. Bei einer weitergehender Verarbeitung (z.B. Learning Analytics) muss eine Risikoabschätzung vorhanden sein.

Interessenten an diesem Thema empfehlen wir das e-teaching.org Webinar DSGVO – Veränderungen und Folgen für den Hochschulbereich von Prof. Dr. Tobias Keber, Hochschule der Medien Stuttgart.

DSGVO
Aktualisiert von: Jens Bücking