Zum Hauptinhalt springen

Detailansicht

Stud.IP-Tagung für Betreiber:innen und Anwender:innen am 14. und 15.09.2022 in Präsenz in Göttingen

Am 14. und 15. September findet wieder die jährliche Stud.IP Tagung für Betreiber:innen und Anwender:innen statt; veranstaltet wird die Tagung wie üblich von Stud.IP e.V. und data-quest. Das Programm inkl. Beschreibungen und die Anmeldung stehen ab jetzt auf der Tagungsseite.

Besonders spannend wird der didaktische Track - diesmal mit einem Vortrag aus der Uni Bremen ;-). 

Nur einige der Highlights: Vorträge und Best Practice zu den Themen "Agile Softareentwicklung in der Forschung",  "Was bleibt eigentlich nach Corona?" und "Warum soll ich eigentlich Hochschul-Software nutzen?".

Dazu gibt es Praxisworkshops und handfeste Tipps für die Lehre, u.a. zum "Wissensmanagement mit Wikis", "Lernkonzepte für Online- und Hybridlehre" und "Kooperationsskripte". Außerdem werden die neuesten Versionen der wichtigen Tools "OpenCast", "Meetings" und "Courseware" präsentiert.

Auch die Verwaltung kommt nicht zu kurz, die praxisnahe "Verwaltung von Bachlorarbeiten" wird auf der Tagung ebenso behandelt wie neue Ordnungskriterien für Modulstrukturen oder Empfehlungen zum Aufräumen und Renovieren lang laufender Stud.IP-Installationen.

Ein weiteres Highlight ist der Ideenwettbewerb "Stud.IP for Future", für den Vorab Ideen eingereicht werden können.

Seien Sie dabei - es lohnt sich! 

https://www.studip.de/tagung

Stud.IP Tagung 2022
Stud.IP Tagung 2022