Zum Inhalt springen

Ein digitaler Stadtrundgang zur Geschichte der Reformation im Bremen (App)

500 Jahre Reformation an der Weser. Historischer Stadtrundgang

Beschreibung:
Ziel des Vorhabens ist es, einen digitalen Stadtrundgang für das Reformationsjubiläum 2017 für die Stadt Bremen in Form einer App zu entwickeln. Anhand von historisch bedeutsamen Standorten werden Spuren der Reformation im Ortsbild der Stadt Bremen einem breiteren Publikum zugänglich gemacht.
Die geplante App führt anhand signifikanter Orte und anhand noch sichtbarer Zeugnisse durch die spezifische und außergewöhnliche Reformationsgeschichte Bremens. Dabei werden Abbildung, Dokumente, digitale Rekonstruktionen nicht mehr vorhandener Bauten sowie aktuelle Themen aufbereitet und in die App integriert.

Leitung: Dr. Yildiray Ogurol

Förderung: Bremische Evangelische Kirche in Kooperation mit der Universität Bremen (Religionswissenschaften)

Laufzeit: 2016 - 2017

Aktualisiert von: Jens Bücking