Zum Inhalt springen

IMUNHO - Innovationsoffensive für multimediale und netzbasierte Hochschullehre - (IMUNHO)

IMUNHO

Innovationsoffensive für multimediale und netzbasierte Hochschullehre

Beschreibung:
Ziel dieses Projektes des Zentrums für Multimedia in der Lehre (ZMML) war es, auf Basis der in der Universität mit der Gründung des ZMML realisierten, strategisch bedeutsamen Innovations-Infrastruktur einen für die Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit und Qualität der universitären Lehre bedeutsamen Organisations- und Personalentwicklungsprozess zu initialisieren. Das ZMML erkennt sowohl die strategische Bedeutung als auch die dringende Notwendigkeit, multimediales Lehren und Lernen dadurch möglichst rasch und nachhaltig in der Breite zur realisieren, dass die Lehrenden systematisch auf hohem qualitativen Niveau an die neuen multimedialen und netzbasierten Möglichkeiten wissenschaftlicher Arbeit und Ausbildung herangeführt werden. Es wurden Qualifikationsangebote für das wissenschaftliche Personal der Universität und der kooperationsbereiten Fachhochschulen in Form von Präsenzveranstaltungen und virtuellen Lernmodulen entwickelt, angeboten und zu evaluiert. Zusätzlich fand ein Transfer dieser Qualifizierungsangebote für Lehrer/Lehrerinnen in den Schulbereich statt.

Leitung: Prof. Dr. rer. pol. Klaus J. Bönkost

Förderung: Bremer Landesmittel (HWP I)

Förderung: 2001 - 2003

Aktualisiert von: Jens Bücking