Zum Inhalt springen

Virtuelle Akademie HBNE - Hochschulbildung für nachhaltige Entwicklung

Virtuelle Akademie HBNE

Beschreibung:
Mit Unterstützung der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) entwickelt die Universität Bremen ein innovatives Bildungsportal: die bundesweite „Virtuelle Akademie“ zur Vermittlung von Grundlagen der Hochschulbildung für nachhaltige Entwicklung (HBNE).

Die Virtuelle Akademie HBNE ist der innovative Beitrag der Hochschulen in der zweiten Hälfte der Dekade für eine Hochschulbildung für Nachhaltige Entwicklung, der sehr effizient das Bildungsthema Nachhaltigkeit an vielen Hochschulen verfügbar macht. Dabei müssen nicht neue Studiengänge entwickelt werden. Vielmehr werden eLearning-Module geschaffen, die im Wahlbereich aller vorhandenen Studiengänge anerkannt werden können. Dabei werden u.a. die Themen Klimawandel, Ressourceneffizienz, Nachhaltige Entwicklung und ökosozialer Konsum aufgegriffen und in Form von E-Learning-Modulen umgesetzt.

Leitung: Prof. Dr. Georg Müller-Christ

Partner: Wuppertal Institut für Klima, Umwelt und Energie

Förderung: Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)

Laufzeit: 2011 - 2014

Das Projekt wurde 2014 vom Fachbereich Wirtschaftswissenschaft (AG Prof. Müller-Christ) übernommen und seitdem mit großem Erfolg weitergeführt

zur VA-BNE

Aktualisiert von: Jens Bücking