Zum Hauptinhalt springen

Improver

Kurzbeschreibung des Projekts

Im Projekt Improver erstellen das Institut für künsliche Intelligenz und das ZMML einen frei zugänglichen, systemorientierten Einführungskurs zum Thema Entwurf und Implementierung kognitionfähiger Robotersteuerungssysteme.

Der Kurs soll folgende wesentlichen Punkte abdecken:

• KI-basierte Methoden der Roboterperzeption und -steuerung (Körperbewegung und Objektmanipulation),

• Künstliche Intelligenz (Wissensrepräsentation und Schlussfolgern, Statistikbasiertes Lernen und Schlussfolgern, Aufgabenplanung, entscheidungsbasierte Steuerung und maschinelles Lernen) und

• die Prinzipien der Kognition (kognitive Architekturen, Lernen und Entwickeln, Prospektion, Gedächtnis, interne Simulation und Metakognition).

Ziel des Kurses ist es, die nächste Generation von Software-Designer*innen und Ingenieur*innen auszubilden, die in der Lage sind, Software-Komponenten für die Roboter-Agenten von morgen zu realisieren.

Entsprechend aller uns bekannten Technologie-Roadmaps werden diese in vielfältigen Bereichen Einsätze finden. Sie werden Menschen bei alltäglichen Tätigkeiten, in Fabriken, als Langzeit-Assistenten in der Wissenschaft, als Inspektions- und Wartungsroboter in Bereichen, die für den Menschen zu gefährlich sind (insbesondere in den Ozeanen und im Weltraum), und als Rettungsroboter für Menschen nach Naturkatastrophen eingesetzt werden können. Dies erfordert Technologieexpert*innen, die multidisziplinär sind, das Zusammenspiel verschiedener und komplexer Roboterfähigkeiten verstehen, wissen, wie ein robuster und sicherer langfristiger Betrieb erreicht werden kann, und die ethischen Konsequenzen und sozialen Auswirkungen ihrer Arbeit verstehen.

Der offene online Kurs (MOOC) wird über das LMS des KI-Campus bereitgestellt werden.

Projektdaten

Improver wird gefördert durch das BMBF Förderkennzeichen: 16DHBQP025

Ansprechpartner am Institut for Artificial Intelligence

Dr. Jörn Syrbe 

PD Dr. Holger Schulteis

Kontakt

Till Rümenapp

Till Rümenapp
Mediendidaktik
E-Mail ruemenapp@zmml.uni-bremen.de
Telefon +49 (0)421 218-61475