IntEL4CoRo

Logo of the InTEL4CoRo project

Kurzbeschreibung des Projekts

Im Projekt IntEL4CoRo (Interactive Learning Environment for Cognitive Robotics) wird eine hoch immersive Lernumgebung zur Kognitiven Robotik in die universitäre Lehre implementiert. Hierbei werden bereits bestehende und erprobte Lernressourcen und -umgebungen sinnvoll miteinander verbunden und didaktisch aufbereitet. Die immersive Lernumgebung soll langfristig als nationale und internationale Vernetzungs- und Bildungsplattform dienen.

Das Vorhaben wird vom Institut for Artificial Intelligence (IAI) geleitet und koordiniert. Als Kompetenzpartner für E-Learning unterstützt das Zentrum für Multimedia in der Lehre (ZMML) das Vorhaben in den Bereichen der Mediendidaktik sowie Durchführung und Betreuung des Modelleinsatzes.

 

Bei der Konzeption der Lernumgebung wird eine hoch immersive Umsetzung verfolgt, die Robotersteuerungssysteme und fotorealistische, physikbasierte Simulationsumgebungen für Experimente bereitstellt und ermöglicht. Die Steuerungssysteme und Simulationsumgebungen dienen der Veranschaulichung der in den universitären Veranstaltungen vermittelten Konzepte. Sie ermöglichen auch die Generierung geeigneter Aufgaben für alle verwandten Themenbereiche - die Studierenden sollen befähigt werden, diese Aufgaben dann durch die Programmierung neuer Komponenten oder die Korrektur fehlerhafter Teile der Lehrsysteme selbstständig zu lösen. Darüber hinaus soll die Lernumgebung für die Anfertigung von Abschlussarbeiten, teambasierte Softwareentwicklungsprojekte und Roboterwettbewerbe nutzbar sein.

Für den notwendigen Praxisbezug sorgen Konfigurationen des Lehrsystems, die auf reale Roboter übertragen werden können. Zusätzliche Simulationsszenarien, in denen autonome Roboter dem Menschen assistieren und mit ihm kooperieren, bieten eine Diskussionsgrundlage und den Rahmen für ethische, rechtliche und soziale Fragen (ELSI) der KI und der Kognitiven Robotik.

Projektdaten

IntEL4CoRo wird gefördert durch das BMBF 

Laufzeit: 01.12.2021 - 31.05.2025

Förderkennzeichen: 16DHBKI047

In Kooperation mit:

Ansprechpartner IAI:

Dr. Jörn Syrbe 

Petra Wenzl

Kontakt ZMML

Till Rümenapp

TillRümenapp
Hochschul- & Mediendidaktik

 

 


E-Mail ruemenapp@zmml.uni-bremen.de
Telefon +49 (0)421 218-61475